5 Tassen Kaffee täglich können Leberkrebs in Schach halten

Wenn man bis zu fünf Tassen Kaffee pro Tag trinkt, kann sich das Risiko, die häufigste Form von primärem Leberkrebs zu entwickeln, halbieren.

Wenn man bis zu fünf Tassen Kaffee pro Tag trinkt, könnte das Risiko der Entwicklung der häufigsten Form von primärem Leberkrebs halbiert werden, sagen Forscher. Die Studie, in der Zeitschrift veröffentlicht BMJ Öffnen, zeigte, dass je mehr Kaffee konsumiert wurde, desto größer war der Schutz vor hepatozellulärem Krebs (HCC) - die zweithäufigste Ursache für Krebstod weltweit. Eine Tasse mehr koffeinhaltigen Kaffee pro Tag zu trinken, war mit einer 20-prozentigen Verringerung des Risikos für die Entwicklung von HCC verbunden, zwei Tassen mehr mit einer 35-prozentigen Reduktion. "Es wird allgemein angenommen, dass Kaffee eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bietet, und diese neuesten Erkenntnisse legen nahe, dass es einen signifikanten Effekt auf das Leberkrebsrisiko haben könnte", sagte Hauptautor Oliver Kennedy von der University of Southampton. "Wir schlagen nicht vor, dass jeder fünf Tassen Kaffee am Tag trinken sollte. Es muss mehr Nachforschungen über die möglichen Gefahren einer hohen Aufnahme von Kaffee und Koffein geben, und es gibt Hinweise darauf, dass dies bei bestimmten Gruppen wie etwa Schwangeren vermieden werden sollte ", fügte Kennedy hinzu.

Zusätzlich wurde gefunden, dass entkoffeinierter Kaffee eine vorteilhafte, wenn auch weniger ausgeprägte Wirkung hat. Die in Kaffee gefundenen Verbindungsmoleküle besitzen antioxidative, entzündungshemmende, antikarzinogene und andere vorteilhafte Eigenschaften, die das Risiko für chronische Lebererkrankungen und Leberkrebs senken könnten, erklärten die Forscher. "Wir haben gezeigt, dass Kaffee dosisabhängig Zirrhose und auch Leberkrebs reduziert. Es wurde auch berichtet, dass Kaffee das Todesrisiko durch viele andere Ursachen verringert ", kommentierte Peter Hayes, Professor an der Universität von Edinburgh. "Unsere Forschung trägt zu dem Beweis bei, dass Kaffee in Maßen eine wunderbare natürliche Medizin sein kann", sagte Hayes. Für die Studie untersuchte das Team die Daten von 26 Beobachtungsstudien, an denen mehr als 2,25 Millionen Teilnehmer teilnahmen, um die relativen Risiken der Entwicklung von HCC für das Trinken von einer bis fünf Tassen koffeinhaltigen Kaffees pro Tag zu berechnen. (Lesen: 7 häufige Anzeichen und Symptome von Leberkrebs)

Schau das Video: Suspense: Heart's Desire / A Guy Gets Lonely / Pearls Are a Nuisance

Senden Sie Ihren Kommentar