60 Prozent der Kinder sterben während der Neugeborenenzeit

"9% der Kinder erleben unerwünschte Ereignisse, von denen 40% vermeidbar sind", sagt Dr. Avasti

9% der Kinder erleben unerwünschte Ereignisse, von denen 40% vermeidbar sind, sagt Dr. Avasti. Das Surya Hospital organisierte in Zusammenarbeit mit dem McMaster Children's Hospital, Kanada, einen zweitägigen Workshop, um Ärzte über Patientensicherheit und Qualitätsverbesserung in der Neugeborenen- und Kinderpflege zu diskutieren und auszubilden. Der Gesundheitsminister von Maharashtra, Dr. Deepak Sawant, weihte den Workshop in Pune ein. Surya Krankenhaus, um Ärzte und paramedizinisches Personal von neonatalen Pflegeeinheiten zu trainieren. Kinderärzte, Neonatologen, Geburtshelfer, Ärzte anderer Fachrichtungen, Assistenzärzte nahmen an dem zweitägigen Workshop teil, der von fünf renommierten Gastfakultäten des McMaster Children's Hospital, Hamilton, Ontario, Kanada, geleitet wurde.

Das größte Risiko für den Tod im Kindesalter besteht während der Neugeborenenperiode, die von der Geburt bis zum ersten Lebensmonat reicht. Etwa 60 Prozent aller Todesfälle bei Kindern unter 5 Jahren und fast zwei Drittel der Kindersterblichkeit (Geburt bis 12 Monate) treten während der Neugeborenenzeit auf. Infektionen sind die Hauptursache für Mortalität und Morbidität bei Säuglingen unter 3 Monaten. Die weit verbreitete Verfügbarkeit von Antibiotika und ihre wahllose und unangemessene Verwendung tragen zu diesem Problem bei, ebenso wie schlechte Infektionskontrollpraktiken in Krankenhäusern.

Dr. Bhupendra S. Avasthi, Gründer und Managing Director, Surya Mother & Childcare Sagte "Lakhs von Kindern und Erwachsenen erlebten ein unerwünschtes Ereignis im Krankenhaus. Laut einer kanadischen Studie; 9% der Kinder erleben unerwünschte Ereignisse, von denen 40% vermeidbar sind. Während dieses Workshops sorgen wir dafür, dass Ärzte in allen Bereichen eine angemessene Schulung zur Patientensicherheit und Qualitätsverbesserung in der Neugeborenen- und Kinderpflege erhalten. "

"Surya Hospital wird eng mit Govt of Maharashtra für die Ausbildung von Ärzten, Sanitätern von Special Newborn Care Units (SNCUs) zusammenarbeiten. Führen Sie auch verschiedene Pflegeheime und Krankenhäuser, um eine bessere Gesundheitseinrichtung zu bieten und unerwünschte Ereignisse zu minimieren, schwierige Patienten und Familien zu behandeln und die Übergabe zwischen Schichtladungen zu verbessern, die heute die häufigsten Probleme sind. ", Sagte Dr.Sachin Shah, Kinderarzt und Neonatologe am Surya Krankenhaus in Pune.

Maharashtra Gesundheitsminister Dr. Deepak Sawant Said "Surya Hospital mit McMaster Children's Hospital, Kanada enger und initiierte Patientensicherheit Leitlinien Workshop. Ein solches Trainingsprogramm ist für Ärzte und Krankenhäuser von Vorteil. Eine Krankenhausinfektion kann den Aufenthalt des Patienten verlängern, was kleine Probleme sind und hervorgehoben werden müssen. Solche Bildungsreihen sind sehr wichtig, um das paramedizinische Personal zu trainieren. Bis jetzt gibt es 6 private Krankenhäuser, die Govt of Maharashtra helfen, den Arzt überall hin zu erreichen. "

Dr. Madan Roy, stellvertretender Leiter des McMaster Children's Hospital, Kanada, sagte: "Wir sind dem Surya Hospital dafür dankbar, dass wir Ärzte und Rettungssanitäter ausbilden können, die ihnen helfen, Fehler zu erkennen und zu verhindern, medizinische Fehler, die während des Krankenhausaufenthaltes auftreten können. Wir versuchen, die Krankenhausumgebung sicher zu machen und dem Patienten zu helfen, eine gute Versorgung ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu erhalten. "

Senden Sie Ihren Kommentar