9/11 Überlebende mit Risiko für Herzinfarkt, Lungenerkrankung

Die Anzahl der Arten von Verletzungen, wie Frakturen, Kopfverletzungen oder Verstauchungen, war eine Person, die am 11. September erlitten wurde, mit einem erhöhten Risiko für Angina oder Herzinfarkt assoziiert.

Agenturen | Veröffentlicht am: 17. Juli 2017 23:00 Uhr

Menschen, die während der Terroranschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 der Staubwolke oder anhaltenden körperlichen Verletzungen ausgesetzt waren, haben möglicherweise ein erhöhtes langfristiges Risiko für Asthma und Herzinfarkt, fanden Forscher heraus. "Unsere Ergebnisse zeigen, dass intensive Exposition an einem einzigen Tag - dem ersten Tag der Katastrophe - wesentlich zum Risiko der Entwicklung chronischer Erkrankungen beiträgt", sagte Robert Brackbill vom New Yorker Department of Health and Mental Hygiene. Die Ergebnisse zeigten, dass Personen, die Staub ausgesetzt waren, ein höheres Risiko für eine nicht-neoplastische Lungenerkrankung (Lungenerkrankungen, die keine Tumore aufwiesen) als Asthma aufwiesen, während die alleinige Staubexposition mit einem erhöhten Asthmarisiko verbunden war.

Die Anzahl der Arten von Verletzungen, wie Frakturen, Kopfverletzungen oder Verstauchungen, eine Person, die am 11.9. Erlitten wurde, war mit einem erhöhten Risiko für Angina oder Herzinfarkt in einer dosisabhängigen Weise verbunden, was das Risiko einer Angina bedeutet oder ein Herzinfarkt stieg mit jedem zusätzlichen Verletzungstyp, sagten die Forscher. Für die Studie, die in der Zeitschrift Injury Epidemiology veröffentlicht wurde, schrieb das Team 8.701 Personen ein, um den Zusammenhang zwischen Verletzungen oder akuter Exposition gegenüber der Staubwolke am Morgen des 11. September 2001 und chronischen Erkrankungen bis zu 10 bis 11 Jahren zu untersuchen. Die Forscher fanden heraus, dass es 92 Fälle von Herzerkrankungen, 308 Fälle von Asthma und 297 Fälle von nicht-neoplastischen Lungenerkrankungen unter 7.503 Bereich Arbeiter, 249 Rettungskräfte, 131 Bewohner und 818 Passanten gab. Lesen Sie mehr über Mild Adipositas kann Jahre zu Ihrem Leben nach Herzinfarkt hinzufügen

Senden Sie Ihren Kommentar