Ein 10-Wochen-Programm kann Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

Schwierigkeiten mit dem Rauchen aufzuhören? Versuchen Sie zu laufen, da es Ihnen helfen kann, davon Abstand zu nehmen. Laut einem aktuellen UCB-Bericht konnten fast die Hälfte der Menschen, die ein 10-wöchiges Programm absolviert hatten, erfolgreich sein

Schwierigkeiten mit dem Rauchen aufzuhören? Versuchen Sie zu laufen, da es Ihnen helfen kann, davon Abstand zu nehmen. Laut einem aktuellen UCB-Bericht konnte fast die Hälfte der Menschen, die ein 10-wöchiges Programm absolviert hatten, erfolgreich mit dem Rauchen aufhören. Carly Priebe, Postdoktorandin an der UBC-Schule für Kinesiologie, sagte: "Dies zeigt, dass körperliche Aktivität eine erfolgreiche Raucherentwöhnungshilfe sein kann und dass ein gemeinschaftsbasiertes Programm dies anbieten könnte. Denn alleine ist das sehr schwierig. "In Kanada registrierten sich 178 Raucher für das" Run to Quit "-Programm 2016 in den Running-Room-Stores, und 72 von ihnen hielten sich bis zur letzten Woche auf, als 37 Teilnehmer ihre Ansprüche hatten Beenden durch Kohlenmonoxid-Tests verifiziert.

Die Anzahl erfolgreicher Aufhaltender hielt sich sechs Monate später in Folgegesprächen auf. Die Gruppe, die das Programm beendete, schloss auch 91 Prozent ein, die berichteten, ihr Rauchen zu reduzieren. Die Teilnehmer nehmen an Trainingseinheiten teil, bei denen sie Anweisungen zum Laufen, Rauchen, Laufen im Freien oder Lauftraining geben, die sich auf einen Lauf von 5 km ausdehnen. Das Programm bietet außerdem eine telefonische Beratung über die nationale Rauchverbotslinie an. Trainer erhielten von UBC-Forschern Schulungen zur Durchführung von Fragebögen. Sie verwenden ein Tool namens Smokerlyzer, um Kohlenmonoxid im Atem der Teilnehmer zu messen. Die Forscher zeigten eine signifikante Verbesserung der psychischen Gesundheit der Teilnehmer und ihr durchschnittlicher Kohlenmonoxidgehalt nahm während des Programms um etwa ein Drittel ab. Lesen Sie hier Quit smoking - 4 natürliche Heilmittel, die Ihnen helfen, den Hintern zu treten!

Priebes Hauptautor der Studie sagte: "Selbst wenn jemand nicht vollständig aufhören konnte, ist die Reduzierung ihres Rauchens großartig." "Aber es geht auch darum, nur aktiv zu sein. Die meisten unserer Proben waren neu im Laufen, und wenn es etwas ist, das Teil ihres Lebensstils werden kann, gibt es gesundheitliche Vorteile, die einem Teil ihres Rauchverhaltens entgegenwirken können ", fügte Priebe hinzu. "In der Zukunft, was wir wirklich versuchen, die Teilnehmer zu betonen, ist, einfach weiter zu kommen - selbst wenn du nicht bei deinem ersten Versuch aufhörst, mach weiter bei den Sitzungen mit der Gruppe und lerne weiter", sagte sie weiter. Lesen Sie mehr über Quit Rauchen natürlich - die Yoga-Art, den Hintern zu treten

Run to Quit ist eine Partnerschaft zwischen Running Room und der Canadian Cancer Society und wird von der Public Health Agency of Canada finanziert. UBC-Kinesiologie-Professor Guy Faulkner leitete das Forschungsteam und Co-Autor der Studie, zusammen mit John Atkinson von der Canadian Cancer Society. Die Studie wird in der Oktoberausgabe 2017 veröffentlicht Psychische Gesundheit und körperliche Aktivität.

Schau das Video: Rauchen aufhören - 3 Tipps - Nikotinkaugummi?

Senden Sie Ihren Kommentar