Wie Parfüme Ihre Haut HÄRMEN

Wann sollten Sie keine Deodorants verwenden und welche ist besser für die Haut - Roll-Ons oder Sprays?

Verlässt du dein Haus oder Büro, ohne Parfüm zu benutzen? Nun, die Antwort ist ein großes NEIN! Ob Sie zu einer Party gehen oder sich auf ein Büro vorbereiten, Sie können nicht daran denken, Ihren Platz ohne Parfüm zu verlassen. Aber wussten Sie, dass das Sprühen von Parfüm direkt auf die Haut schädlich sein kann? Um zu wissen, wie Parfüme die Haut schädigen, haben wir gefragt Dr. Shefali Trasi Nerurkar, MD Haut, Berater Dermatologe, Dr. Trasi's Clinic & La Piel und hier ist was sie zu sagen hat. Hier sind 7 All-natürliche Deodorants, die Sie ausprobieren müssen!

Deodorants, Antitranspirantien und mehr!

Deodorants helfen, Körpergeruch zu neutralisieren oder zu blockieren. Antitranspirantien enthalten normalerweise Aluminiumverbindungen, die die Schweißdrüsen blockieren und die Menge an produziertem Schweiß reduzieren. Und wenn es keinen Schweiß gibt, können Bakterien nicht auf Proteine ​​im Körper wirken, um einen Geruch zu erzeugen.

Deodorants verursachen Reizungen (durch Alkohol) und Rötungen der Haut, die zu Juckreiz und eventuell zu einer leichten Pigmentierung des Achselbereiches führen. Kurzfristiger Gebrauch von Deodorants kann zu Hautallergien, Dunkelfärbung der Achseln und nasalen Allergien führen. Die schädlichen Wirkungen von Antitranspirantien sind denen von Deodorants ähnlich, aber sie sind eher auf eine Unverträglichkeit gegenüber Aluminiumverbindungen in Antitranspirantien zurückzuführen, die zu Kontaktdermatitis und Allergien führen können. Hier erfahren Sie mehr über die versteckten Gefahren der Verwendung von Deodorants und Antitranspirantien!

Roll-ons gegen Sprays - was ist besser?

Deodorants oder Roll-ons sind besser als Sprays. Sprays enthalten mehr Chemikalien für einen langanhaltenden Duft, der die Haut stärker beeinflusst als die Stäbchen. Die Sticks werden mit milden Chemikalien hergestellt und schaden der Haut im Allgemeinen nicht. Es gibt bestimmte Deodorants, die behaupten, alkoholfrei zu sein, und sind ideal für den Gebrauch im Vergleich zu alkoholbasierten, da die ersten sehr geringe Chancen haben, Reizungen und Allergien zu verursachen. Auch sind alkoholfreie Deodorants hautschonend und verursachen keine Trockenheit. Lesen Sie, was passiert, wenn Sie Roll-on-Deodorants teilen?

Wenn keine Deodorants aufgetragen werden

Sie müssen weg von der Anwendung von Deodorants nach dem Rasieren, Wachsen und Laser-Haar-Reduzierung bleiben, da die Haut nach der Haarentfernung empfindlich ist und daher kann es stechen. Wenn Sie an atopischer Dermatitis, einer Hauterkrankung leiden, dann halten Sie sich von Deodorants fern, da die Chemikalien eine allergische Reaktion auslösen können. Auch Menschen, die an Asthma leiden, sollten bei der Verwendung von Deodorants besonders vorsichtig sein, da die Dämpfe den Zustand verschlechtern können.

Schau das Video: How To Choose The Best Moisturizer For Your Skin

Senden Sie Ihren Kommentar