AMRI Hospitals stellt neue Technologie für die Präzisionsdorn-Neurochirurgie vor

Das "O-Arm S8 Navigationssystem" ist das fortschrittlichste 3-D-Instrument für die chirurgische Bildgebung und das Navigationssystem.

Ängste vor Patienten, die sich einer Wirbelsäulen- und Neurochirurgie unterziehen müssen, haben Gesundheitspraktiker hier am Donnerstag eingeführt, ein fortschrittliches chirurgisches Bildgebungsgerät und Navigationssystem für Genauigkeit und Präzision. Das O-Arm S8-Navigationssystem, das fortschrittlichste 3-D-Gerät für die chirurgische Bildgebung und das Navigationssystem für die präzise und präzise Wirbelsäulen- und Neurochirurgie, wurde von den AMRI-Krankenhäusern in Ostindien offiziell vorgestellt. "Die Patienten werden durch dieses Navigationssystem eine minimal invasive Operation erhalten, die ihren Krankenhausaufenthalt bei minimalem Blutverlust und minimalen postoperativen Schmerzen verkürzt und zu einer schnelleren Genesungszeit führt", sagte Sisir Das, Direktor und HOD der Neurochirurgie des Krankenhauses .

Die ausgereifte Ausstattung ermöglicht eine übersichtliche Visualisierung und chirurgische Navigation jedes Segments in der Wirbelsäule. Es hilft einem Chirurgen, eine detaillierte Ansicht der Anatomie des Patienten in Echtzeit zu haben und durch die empfindliche Anatomie und die kritischen Strukturen in der Wirbelsäule genau zu navigieren. "Patienten, die Wirbelsäule und Neurochirurgie in Anspruch nehmen müssen, brauchen keine Angst zu haben. Mit der neuen Technologie ist das Risiko von Gewebeschäden deutlich kontrollierter und der Patient hat das maximal begrenzte Risiko einer postoperativen Infektion ", sagte Rupak Barua, Group CEO, AMRI Hospitals. Diese 4 Dinge, die Ihr Neurologe möchte, dass Sie über Hirntumor wissen

Senden Sie Ihren Kommentar