Angst kann helfen, Ihr Gedächtnis zu verbessern

Angst kann Ihrem Gedächtnis helfen, hat eine neue Forschung herausgefunden.

Angst kann Ihrem Gedächtnis helfen, hat eine neue Forschung herausgefunden. Laut einer von der University of Waterloo durchgeführten Studie helfen überschaubare Angstzustände den Menschen, sich an die Details der Ereignisse zu erinnern.

Das Studium von 80 Studenten fand heraus, dass, wenn Angstzustände zu hoch wurden oder in Angst versanken, dies zu einer Färbung von Erinnerungen führen konnte, bei denen die Leute anfingen, ansonsten neutrale Elemente einer Erfahrung dem negativen Kontext zuzuordnen.

"Menschen mit hoher Angst müssen vorsichtig sein", sagte Co-Autorin Myra Fernandes. "Bis zu einem gewissen Grad gibt es ein optimales Maß an Angst, das Ihrem Gedächtnis zugute kommen wird, aber wir wissen aus anderen Untersuchungen, dass ein hohes Maß an Angst die Menschen dazu bringen kann, einen Wendepunkt zu erreichen, was ihre Erinnerungen und Leistungen beeinflusst."

Die Studie wurde von Studenten der University of Waterloo (64 Frauen) durchgeführt. Die Hälfte der Teilnehmer wurde zufällig einer tiefen Codierungsbefehlsgruppe zugewiesen, während die andere Hälfte zufällig einer flachen Codierungsgruppe zugewiesen wurde. Alle Teilnehmer absolvierten die Depression Angstskalen.

Es wurde entdeckt, dass Personen, die an Angstzuständen leiden, eine erhöhte Sensitivität gegenüber den Einflüssen des emotionalen Kontexts auf ihr Gedächtnis zeigen, wobei neutrale Information verdorben oder durch die Emotion gefärbt wird, mit der sie während der Kodierung assoziiert wurde

"Durch das Nachdenken über emotionale Ereignisse oder durch das Nachdenken über negative Ereignisse könnte dies zu einer negativen Denkweise führen, die einen voreingenommen beeinflussen oder die Wahrnehmung der aktuellen Umgebung verändern kann", sagte Christopher Lee, ein Kandidat für Psychologie bei Waterloo.

"Also, ich denke, für die breite Öffentlichkeit ist es wichtig, sich bewusst zu sein, welche Vorurteile Sie an den Tisch bringen könnten oder welche Denkweise Sie in der Welt sehen könnten und wie dies letztendlich das gestalten könnte, was wir sehen."

Fernandes sagte auch, dass es für Pädagogen wichtig ist, darauf zu achten, dass es individuelle Faktoren geben könnte, die die Beibehaltung des Materials, das sie unterrichten, beeinflussen und die Stimmung aufhellen könnten, wenn das Lehren nützlich wäre.

Schau das Video: Traumerinnerung verbessern / steigern - Praktische Tipps & Tricks

Senden Sie Ihren Kommentar