Sind Nahrungsergänzungsmittel gut für dich?

Es ist unklar, wie gut die Zutaten in Nahrungsergänzungsmitteln sind.

Wenn fit ist Ihr Neujahrsvorsatz, dann sind eine gute Ernährung und eine ausgewogene Ernährung extrem wichtig für eine gute Gesundheit. Es gibt jedoch viele Menschen, die Nahrungsergänzungsmittel für eine Steigerung ihrer Routinen verwenden.

Um die Verwirrung zu reduzieren, hat das Amt für Nahrungsergänzungsmittel (ODS) bei den National Institutes of Health zwei neue Ressourcen zu helfen, zu verstehen, was über die Wirksamkeit und Sicherheit von vielen Zutaten in Nahrungsergänzungsmitteln für Fitness und Gewichtsverlust bekannt ist.

Nahrungsergänzungsmittel für Bewegung und sportliche Leistung, umfasst Produkte - manchmal auch als ergogene Hilfsmittel bezeichnet -, die behaupten, die Kraft oder Ausdauer zu verbessern, die Trainingseffizienz zu erhöhen, ein Leistungsziel schneller zu erreichen und die Toleranz für ein intensiveres Training zu erhöhen.

"Nahrungsergänzungsmittel, die für Bewegung und sportliche Leistung vermarktet werden, können keine gesunde Ernährung ersetzen, aber einige könnten für bestimmte Arten von Aktivitäten von Wert sein", sagte Paul M. Coates, Ph.D., Direktor von ODS. "Andere scheinen nicht zu funktionieren, und manche könnten sogar schädlich sein."

Dieses Faktenblatt umfasst mehr als 20 Inhaltsstoffe, die in Fitness-Präparaten enthalten sind, einschließlich Antioxidantien, Rote Bete, Sauerkirschen, verzweigtkettige Aminosäuren, Koffein, Kreatin und Protein.

Kreatin könnte zum Beispiel bei kurzen Ausbrüchen hochintensiver Aktivität wie Sprint oder Gewichtheben helfen, aber nicht bei Ausdaueranstrengungen wie Laufen oder Schwimmen. Antioxidantien wie die Vitamine C und E scheinen jedoch keine körperliche Aktivität zu verbessern, obwohl sie in kleinen Mengen für die allgemeine Gesundheit benötigt werden.

Nahrungsergänzungsmittel für die Gewichtsabnahme führt Leser durch die verwirrende Reihe von Optionen auf dem Markt.

"Die Menschen wissen vielleicht nicht, dass viele Hersteller von Präparaten zur Gewichtsreduktion keine Studien an Menschen durchführen, um herauszufinden, ob ihr Produkt funktioniert und sicher ist", sagte Anne L. Thurn, Ph.D., Direktorin des ODS-Kommunikationsprogramms.

Dieses Faktenblatt deckt 24 Inhaltsstoffe ab, die in diesen Produkten enthalten sind, darunter afrikanische Mango, Beta-Glucane, Chrom, Garcinia, grüner Tee, Hoodia und Himbeer-Ketone.

Chrom könnte zum Beispiel helfen, eine sehr kleine Menge an Gewicht und Körperfett zu verlieren, und ist sicher, aber Himbeer Ketone wurden nicht genug untersucht, um zu wissen, ob sie sicher oder wirksam sind. Und während grüner Tee trinken sicher ist, wurde die Einnahme von Grüntee-Extrakt-Pillen bei einigen Menschen mit Leberschäden in Verbindung gebracht.

Beide Fact Sheets sind in einer professionellen Gesundheitsversion verfügbar, die detailliert und vollständig referenziert ist, sowie in Verbraucherversionen in Englisch und Spanisch. Tatsächlich sind die meisten ODS-Factsheets zu Nahrungsergänzungsmitteln in diesen verschiedenen Formaten erhältlich.

Die Studie wurde von National Institutes of Health Office von Nahrungsergänzungsmitteln finanziert.

Schau das Video: Nahrungsergänzungsmittel – Vitamine – Was ist da dran?!

Senden Sie Ihren Kommentar