Das Asian Heart Institute bildet über 50 Feuerwehrmitarbeiter in CPR aus

Das Asian Heart Institute plant in diesem Jahr 5000 Mumbaikar zu trainieren.

Als Erweiterung der Initiative "Mumbai Heart Healthy City", bei der das Herz-Risiko-Risiko und das Herzgesundheitsbewusstsein im Mittelpunkt stehen, hat das Asian Heart Institute am Dienstag in Mumbai Fire Brigade Head über 50 Feuerwehrmitarbeiter in Herz-Lungen-Reanimation (CPR) ausgebildet Büro in Byculla. Das Asian Heart Institute plant in diesem Jahr 5000 Mumbaikars zu trainieren, darunter 1000 Polizeibeamte und 25000 Mumbaikars im Laufe der Zeit. Dr. Vijay D'Silva, medizinischer Direktor des Asiatischen Herzinstituts, sagte über die Wichtigkeit des Erlernens der CPR: "In entwickelten Ländern werden 30% der Bevölkerung in HLW trainiert, um eine Person mit Herzinfarkt wiederzubeleben, wenn das Herz aufhört. CPR ist ein Notfallverfahren und kann unzählige Leben retten. Die Ersthelfer in Notsituationen, Feuerwehrleute spielen eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und CPR-Training ist entscheidend für sie. "

Experten aus dem Krankenhaus gaben einen von einem Kursleiter geführten Kurs, der die Wiederbelebung von Erwachsenen und die Verwendung eines automatisierten externen Defibrillators (AED) erläutert. Die Feuerwehrangestellten führten dann die gleichen Vorgänge an einer Schaufensterpuppe durch. "Eine Herz-Lungen-Wiederbelebung, insbesondere wenn sie in den ersten Minuten nach Herzstillstand durchgeführt wird, kann die Überlebenschancen einer Person verdoppeln oder verdreifachen. Wenn die Herz-Lungen-Wiederbelebung nicht durchgeführt wird, sinkt die Überlebenschance der Betroffenen um 7 bis 10% für jede Minute der Verzögerung ", teilte Dr. Nilesh Gautam, leitender interventioneller Kardiologe und Leiter der Abteilung für vorbeugende Kardiologie und Rehabilitation am Asiatischen Herzinstitut mit. Dr. D'Silva fügte hinzu: "Nach etwa 10 Minuten Herzstillstand in der metabolischen Phase nimmt die Effektivität sowohl der sofortigen Defibrillation als auch der CPR gefolgt von Defibrillation schnell ab und die Überlebensraten sind schlecht. Ein Hirnschaden ist wahrscheinlich, wenn der Herzstillstand länger als 5 Minuten anhält und der Tod wahrscheinlich ist, wenn der Herzstillstand länger als 10 Minuten anhält. "(Lesen: Das Asian Heart Institute bildet mehr als 100 BEST-Mitarbeiter aus, darunter Antriebe und Konduktoren)

Was ist HLW?

CPR ist eine Notfallprozedur, bei der eine Person auf der Brust des Opfers auf und ab drückt (Herzdruckmassage) und ihnen eine Reihe von Beatmungshüben gibt, um ihr Leben zu retten, wenn sie einen Herzstillstand haben. Es ist eine Lebenskunst, die das Blut zum Gehirn fließen lässt, bis das Herz neu gestartet werden kann. Forschungsergebnisse legen nahe, dass je früher jemand mit der CPR beginnt, nachdem eine Person kollabiert ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Opfer überleben wird.

Pressemitteilung

Senden Sie Ihren Kommentar