Wie man abgestorbene Haut vom Nippelbereich fernhält

Dies ist ein häufiges Problem für Menschen mit extrem trockener Haut, aber wir haben die Lösung bereits.

Slathering Feuchtigkeitscreme am ganzen Körper mehrmals am Tag hilft nicht gegen trockene Haut. Wenn Sie jeden Winter hartnäckige trockene Haut haben, dann würden Sie wahrscheinlich wissen, wovon ich rede. Einige Bereiche leiden mehr als andere - wie die Falten oder Ihre Haut, Ihre Knie, Ihre Ellbogen und ja sogar Ihre Brustwarze hat trockene und schuppige Haut im Winter. Während andere Bereiche behandelt werden können, wird der Bereich der Brustwarze zeitweise etwas problematisch. Da es die ganze Zeit bedeckt bleibt, ist es verschwitzt und heiß, was es juckt und schmerzt. Aber machen Sie sich keine Sorgen darüber, Hautpeeling und Trockenheit im Brustwarzenbereich im Winter sind zu häufig und alles was man braucht ist ein bisschen TLC zu reparieren. Hier ist, wie Sie Ihre Brustwarzen während der Schwangerschaft und Stillzeit pflegen.

Hier sind einige bewährte Methoden, die Ihnen helfen können, dieses Problem einfach zu lösen:

  1. Am Ende des Tages Wattebällchen in lauwarmem Wasser einweichen und den Bereich reinigen. Tragen Sie Olivenöl oder Kokosöl auf und lassen Sie es einige Zeit stehen. Diese Öle haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die helfen gerissene Brustwarzen zu heilen und sie feucht zu halten. Hier sind fünf Möglichkeiten, gebrochene Brustwarzen durch das Stillen zu heilen.
  2. Kaufen Sie spezielle Winterfeuchtigkeitscremes (keine Lotionen) und tragen Sie sie morgens nach dem Bad und vor dem Baden auf Ihren Brustwarzenbereich auf.
  3. Machen Sie eine spezielle Feuchtigkeitscreme durch Mischen von Bienenwachs und Vaseline zusammen. Lassen Sie beide Zutaten in niedriger Hitze schmelzen und mischen Sie sie gründlich. Nach dem Mischen gut vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Bei Raumtemperatur wird es erstarren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren und zweimal täglich über die Brustwarzen geben. Sie können es auch in Ihren gerissenen Sohlen anwenden.
  4. Machen Sie eine Paste aus Kurkuma und Rosenwasser und wenden Sie es vor dem Bad über Ihre Brustwarzen. Waschen Sie es während Ihres Bades ab, das hilft, gerissene Brustwarzen zu behandeln.
  5. Sei nicht zu hart beim Baden oder Trocknen. Zu viel Seife zu reiben oder ein hartes Handtuch zu benutzen kann es noch schlimmer für dich machen.
  6. Wechseln Sie im Winter zu Baumwoll-BHs, da diese die gerissenen oder trockenen Bereiche der Brustwarzen nicht reizen. Hier sind fünf BH-Fehler, die Sie während des Stillens vermeiden sollten.

Wenn Ihre trockene Haut nicht mit diesen Hausmitteln oder sogar nach den Klimaveränderungen geheilt wird, besteht die Möglichkeit, dass es sich um eine Infektion handelt. Sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt und machen Sie eine Untersuchung, um Hautschäden zu vermeiden.

Senden Sie Ihren Kommentar