Babypflegetipp Nr. 49 - Lagern Sie die Flaschen so, dass sie keimfrei bleiben

Wenn Sie die Flaschen für die spätere Verwendung reinigen, müssen Sie wissen, wie Sie sie richtig lagern.

Wenn Sie für Ihr Kind Saugflaschen verwenden, dann hoffen wir, dass Sie wissen, dass es notwendig ist, sie richtig zu reinigen und zu sterilisieren, um Infektionen zu vermeiden. Wenn Sie Ihren Kinderarzt fragen, werden Sie wissen, dass Babys, die aus der Flasche gefüttert werden, anfälliger für Mageninfektionen sind als solche, die auf natürliche Weise gestillt werden. Aus diesem Grund müssen alle Hygieneregeln eingehalten werden, während die Flaschen gereinigt und sterilisiert werden. Reinigung und Desinfektion sind jedoch nur ein Teil der keimfreien Flaschen Ihres Kindes. Hier ist eine Kurzanleitung zu den Flaschen, die Sie wissen müssen.

Neben der Reinigung und Desinfektion spielt auch die Lagerung der Flaschen eine Rolle. Wenn Sie sie in Ihrer Küchentheke lassen, dann sammeln Sie wahrscheinlich Schmutz und Schmutz auf den Flaschen und in kürzester Zeit kann es sich zu einem Zufluchtsort für Bakterien entwickeln - an den Außenseiten, den Flaschenrändern, den Falten und den Zitzen. Also ist es auch wichtig, sie richtig zu speichern.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Flaschen richtig lagern können:

  • Nachdem Sie die Flaschen gereinigt und hygienisiert haben, lassen Sie sie trocknen, bevor Sie sie lagern.
  • Denken Sie daran, wenn Sie Flaschen lagern, deren Inneres nass ist oder Feuchtigkeitsblasen enthalten, kann es das Wachstum von Bakterien oder Pilzen auslösen. Wenn es zu lange geschlossen bleibt, kann es zu Schimmelbildung kommen.
  • Sobald die Flaschen gereinigt und desinfiziert sind, entfernen Sie alle Teile und lassen Sie sie an der Luft trocknen.
  • Verwenden Sie alternativ ein sauberes Tuch, um die Teile abzuwischen, aber wischen Sie sie gründlich ab, so dass keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist.
  • Denken Sie immer daran, Ihre Hände gründlich zu waschen, bevor Sie einen Teil der Flasche berühren, der gereinigt und desinfiziert wurde.
  • Sobald sie vollständig getrocknet sind, legen Sie die Teile zusammen und bewahren Sie sie an einem sauberen und trockenen Ort auf, wie in einem Behälter oder Schrank, in dem saubere Babyprodukte aufbewahrt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Flaschenreinigungsbürste waschen und trocknen Sie sie richtig. Bedecke es mit einem sauberen Tuch, so dass kein Schädling oder Insekt in seine Borsten flüchten kann.
  • Selbst wenn Sie einen Sterilisator verwenden, lassen Sie die Flasche und ihre verschiedenen Teile dennoch an der Luft trocknen, bevor Sie sie für die spätere Verwendung aufbewahren.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar