Ballspiele können Kindern helfen, starke Knochen zu entwickeln, sagt Studie

Sport in der Schule für Kinder ist der erste große Schritt zur Verhinderung von Osteoporose im späteren Leben.

Möchten Sie, dass Ihr Kind stärkere Knochen hat? Ermutigen Sie sie zu Ballspielen oder Krafttraining, da es ihnen helfen kann, stärkere Knochen zu entwickeln, hat eine neue Studie behauptet. Laut den Forschern entwickeln acht bis zehn Jahre alte Schulkinder stärkere Knochen, mehr Muskelkraft und bessere Balance, wenn Ballspiele oder Zirkeltraining auf dem Stundenplan stehen. "Unsere Untersuchungen zeigen, dass intensives Sporttreiben in der Schule deutliche positive Auswirkungen auf die Knochendichte, Muskelkraft und das Gleichgewicht bei acht- bis zehnjährigen Kindern hat", sagte der Hauptautor der Studie, Peter Krustrup Professor für Sport und Gesundheitswissenschaften an der Universität für Sport und Gesundheit Universität von Süddänemark.

Für die Studie, die im British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde, untersuchten Forscher Knochen- und Muskelgesundheit bei 295 Schulkindern über ein ganzes Schuljahr. Die Kinder nahmen an einem Trainingskonzept teil, das sich mit den Auswirkungen verschiedener Arten intensiven Intervalltrainings in der Schule beschäftigte. Die Forscher verglichen die Auswirkungen auf Kinder, die den normalen Schulsportunterricht (PE) belegten, mit Kindern, die zwei Stunden pro Woche intensive Stundenübungen in Form von Ballspielen auf kleinen Plätzen oder "Zirkeltraining" aus Gymnastik und Kraftübungen mit ihrem eigenen Körpergewicht.

Bei den Kindern in der dritten Klasse, die drei oder vier Tage lang Ballspiele drei gegen drei spielten oder an drei Tagen in der Woche an Zirkeltraining teilnahmen, stieg die Muskelkraft um 10 Prozent und das Gleichgewicht verbesserte sich um 15 Prozent. Während die Knochendichte der Kinder um ganze 45 Prozent im Vergleich zur Kontrollgruppe stieg. "Die Studie zeigt, dass die Knochendichte in der Ballspiel-Gruppe um 7 Prozent in den Beinen und um 3 Prozent im gesamten Körper anstieg, was der Knochengesundheit einen echten Schub gibt", sagte Malte Nejst Larsen, Assistant Professor an der Universität von Süddänemark. Übung in der Schule für Kinder ist der erste große Schritt in Richtung Osteoporose im späteren Leben zu verhindern, bemerkte der Forscher.

Schau das Video: 210th Knowledge Seekers Workshop - Feb 8, 2018

Senden Sie Ihren Kommentar