Sei ein Teil der #RefuseTheStraw Kampagne und mach deiner Umgebung einen Gefallen

Deshalb sollten Sie Plastikhalme so gut wie möglich ablehnen.

Jedes Mal wenn du ein schickes Getränk siehst, das einen Strohhalm hat, übermäßig dekoriert und attraktiv aussieht, was machst du? Nimm dein Handy raus und instagram es. Recht? Während es alles Spaß und Spiel ist, hast du jemals darüber nachgedacht, was der wahre Zweck dieses Strohs ist? Wir alle wissen, dass es nur unser Getränk auf unseren Mund übertragen soll. Aber ist es wirklich erforderlich? Brauchen wir es wirklich so sehr? Denk darüber nach. Der Grund, warum wir darüber reden, könnte Sie einfach umhauen. Diese eine Änderung in unserer Trinkgewohnheit, das Stroh zu verweigern, kann der Umwelt große Zeit helfen! Vor kurzem müssen Sie die #RefuseTheStraw Trending auf Twitter bemerkt haben, und das ist genau das, worüber ich spreche. Dieser Hashtag fördert die Idee, den Gebrauch von Strohhalmen zu verwerfen, um Ihr Getränk zu trinken, um der Umwelt zu helfen. Wir alle haben genug und mehr über die nicht biologisch abbaubaren Abfälle gelesen, die in Form von Kunststoff erzeugt werden, den wir verwenden. Und es ist ein Kinderspiel, dass wir mit einer wachsenden Bevölkerung fortfahren, Plastikmüll zu produzieren, als ob wir unseren Weg zum Friedhof ebnen würden. Allein in den USA werden täglich über 500 Millionen Strohhalme verbraucht. Stellen Sie sich vor, wie groß der Schaden für die Umwelt ist. Nur ein NEIN für den Strohhalm kann der Ursache enorm helfen. #RefuseTheStraw drängt Leute dazu, Strohhalme für ihr Getränk zu verwenden und dieser kleine Schritt von unserem Ende kann viel für die Umwelt bedeuten.

Schauen Sie sich den Twitterer an, der auf der Social-Media-Plattform über #RefuseTheStraw Aufklärungsarbeit leistet. Und einige andere, die sich verpflichten, den Gebrauch von Plastikhalmen aufzugeben:

@LuckysST macht etwas GROSSES für die Umwelt! Lasst uns dem Planeten helfen und wie Lucky's sein ... #RefuseTheStraw & # x1f331; & # x1f30d; ♺ pic.twitter.com/4uzr1UkHhA

- Ethan Emery (@EthanEmeryWX) 21. Februar 2018

Schöne neue Cocktails mit Leidenschaft und serviert mit einem Strohhalm # HappyHour #Cocktails #Refusedestraw pic.twitter.com/AQRNaWsSXi

- TheVictoria (@TheVictoria) 23. Februar 2018

Kauai leistet Lippenbekenntnisse, um der Umwelt zu helfen, indem er dieses Zeichen druckt, aber dann Getränke in Verpackungen serviert, die einen Strohhalm erfordern und keinen Bambus, sondern ein volles Glas Plastikstrohhalme anbieten. @KauaiSA - #refusedestraw pic.twitter.com/Y92NuutHBk

- Nicolette Taylor (@NikkiTaylorTFS) 20. Februar 2018

Vielleicht haben Sie in den letzten Tagen bemerkt, dass wir keine Strohhalme mehr haben, Lucky's hat sich dem Projekt #refushebesraw angeschlossen. Wir haben auf Anfrage Strohhalme für Menschen, die medizinisch einen Strohhalm brauchen und keinen wiederverwendbaren Strohhalm haben. #luckysst #betterplanet #betterfuture pic.twitter.com/l7xKa5b3IX

- Luckys Sports Tavern (@LuckysST) 21. Februar 2018

Wir freuen uns sagen zu können, dass wir ab Ende Februar im Cock Inn und in allen unseren Schwesterkneipen keine Strohhalme aus Plastik mehr haben und nur Papierstrohhalme anbieten werden. & # x1f33f; #noplastic #refusethesraw pic.twitter.com/oco1i87fLb

- Cock Inn Headley (@TheCockHeadley) 9. Februar 2018

Kleine Änderungen, die einen großen Unterschied machen können # 1f49a; #refusedestraw pic.twitter.com/zzwl5tUuRy

- Glenbrook Primary Eco Warriors (@EcoPupilLeaders) 20. Februar 2018

Auf jeden Fall Papierstrohhalme auf meiner Bar einführen #refusedestraw

- Andrew 3000 (@andytbg) 9. Februar 2018

Wenn Sie dieses Problem jedoch wirklich lösen möchten, funktioniert das Teilen des Hashtags nicht. Hier sind ein paar Dinge, die Sie in diesem Fall als gesunde Gewohnheit annehmen müssen.

1. Vermeiden Sie die Verwendung / den Kauf von Kunststoff-Strohhalm, es sei
2. Ermutigen Sie andere, die Verwendung von Plastikhalmen zu vermeiden.
3. Ermutigen Sie die Verwendung von Strohhalmen, die aus anderen biologisch abbaubaren oder dauerhaften Quellen wie Papier, Stahl usw. hergestellt wurden.
4. Wenn Sie der Server von Plastikstrohhalmen sind, vermeiden Sie es, Menschen zu servieren, es sei denn, Sie werden ausdrücklich darum gebeten.

Senden Sie Ihren Kommentar