Navratri Special: Vorteile des Fastens, die Sie kennen sollten

Fasten, wenn für alle neun Tage getan, kann Körper entgiften!

Fasten, wenn es für alle neun Tage getan wird, kann Körper entgiften, vorausgesetzt, dass eine gute Menge an Obst, Gemüse, Milchprodukten und ungesüßten Getränken enthalten sind. Es kann auch Herz-Kreislauf-Funktion, Blutzusammensetzung und Blutdruck verbessern, sagen Experten.

Sonia Narang, Ernährungs- und Wellness-Expertin bei Oriflame India und Meher Rajput, Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin bei FITPASS India, listeten die Vorteile des Fastens auf, die auf Körper, Geist und Seele haben können,

1.Trinking eine Menge von Flüssigkeiten wie Kokoswasser und Kräutertee helfen aggressiv beim Ausspülen von Giftstoffen aus dem Körper und Aufrechterhaltung Elektrolytstand.

2. Ein weiterer Vorteil des Fastens ist, dass es Selbstdisziplin bringt und uns davon abhält, unnötige Nahrung zu essen. Hier lesen Intermittent Fasten: 5 Dinge, die Sie wissen müssen

3. Nach dem Muster der traditionellen und Satvik Diät, die Früchte, Lassi (Buttermilch), Zitronenwasser, Seshha Namak, etc. enthält, erleichtert das Verdauungssystem, die Verstopfung und Austrocknung zu verhindern hilft.

4. Ketose oder Fettverbrennung wird durch Fasten erreicht. Es hilft bei der Verbrennung der Fettreserven. Übermäßiges zentrales Fett, das um Organe wie Leber und Nieren herum gelagert wird, beeinträchtigt die Organfunktion. Fasten hilft beim Erreichen der Ketose und verbessert somit die Organfunktion.

5.Leptin, das "Sättigungs" -Hormon, erhöht auch die Produktion von Schilddrüsenhormonen. Durch das Fasten erhöht sich die Leptinsensitivität und dies erhöht die Stoffwechselrate bei träger Schilddrüse.

6. Aufgrund des Fastens sondert der Körper weniger Insulin ab, da nicht genug und stetige Dosen Zucker in den Körper gelangen. So führen diese niedrigeren Spiegel dieses Hormons zu einer erhöhten Empfindlichkeit bei Patienten mit Insulinresistenz.

7. Blut Triglyceride nimmt während des nüchternen Zustandes ab. Fettes Blut erhöht das Risiko, verengte Arterien zu entwickeln. Das Fasten reduziert dieses Risiko.

8.Fast Neustart, das Immunsystem, alte Immunzellen zu beseitigen und neue zu regenerieren. Dieser Prozess könnte vor Zellschäden schützen, die durch Faktoren wie Alterung und Chemotherapie verursacht werden.

Senden Sie Ihren Kommentar