Bollywood-Schauspieler Inder Kumar stirbt an einem Herzinfarkt

Inder Kumar litt an einer lang andauernden Herzkrankheit.

Inder Kumar, ein Bollywood-Schauspieler, der in vielen Filmen mitgewirkt hat, ist letzte Nacht nach einem Herzinfarkt gestorben. Medienberichten zufolge verlor er heute gegen 02:00 Uhr sein Leben in Andheris Four Bungalows. Laut India.com werden seine letzten Riten heute um 16 Uhr auf der Yari Road Smashan Bhoomi stattfinden. Es wird auch gesagt, dass er an einer lang andauernden Herzkrankheit litt. Er wurde im Jahr 1973 geboren und wurde berühmt durch seine Arbeit in Filmen wie Gesucht, Tumko Na Bhool Payenge, Kahin Pyar Na Ho Jaye, etc. Er ist auch bekannt für seine Arbeit in Masoom, Khiladiyon Ka Khiladi und Tirchhi Topi Wale. Der 43-jährige Inder Kumar hat auch in verschiedenen TV-Shows gearbeitet. Abgesehen von der großen Leinwand ist eine seiner ikonenhaftesten Rollen, an die er erinnert, die von "Mihir" für eine kleine Zeit in Ekta Kapoors Kyuki Saas Bhi Kabhi Bahu Thi.

Es heißt, er sei Salman Khan nahestanden, heißt es in Medienberichten. Todesfälle durch Herzinfarkt nehmen heutzutage zu; Vielleicht möchten Sie die Symptome von Herzinfarkt und auch die Warnzeichen von Herzinfarkt wissen. Viele junge indische Stadtbewohner haben ein höheres Risiko für Herzinfarkte, klicken Sie um zu wissen, warum. Hier ist der Unterschied zwischen Herzblockade und Herzinfarkt.

Bild: Twitter

Schau das Video: abschied lange schlangen bei trauerfeier für bollywood-star sridevi

Senden Sie Ihren Kommentar