Broccoli + Darmbakterien können Darmkrebs fernhalten

Die Kombination aus Probiotika und Gemüse führte bei Mäusen mit Kolorektalkarzinom ebenfalls zu einer Verringerung der Tumorzahlen um 75 Prozent.

Forscher haben einen Cocktail aus Bakterien und Kreuzblütlern entwickelt, der möglicherweise zu einem Zielsystem werden kann, das kolorektale Krebszellen aussucht und tötet.

Darmkrebs ist nach Lungen- und Prostatakrebs weltweit die dritthäufigste Krebserkrankung.

Obwohl die 5-Jahres-Überlebensraten für frühere Stadien dieses Krebses relativ gut sind, sinkt in späteren Stadien das Überleben und das Risiko eines Wiederauftretens von Krebs nimmt beträchtlich zu.

So entwickelten Forscher von der National University of Singapore eine Mischung aus manipulierten Probiotika mit einem Broccoli-Extrakt oder Wasser, das die diätetische Substanz enthielt.

Diese Mischung tötete mehr als 95 Prozent der kolorektalen Krebszellen in einer Schale.

Darüber hinaus reduzierte die Kombination aus Probiotika und Gemüse bei Mäusen mit Kolorektalkarzinom die Anzahl der Tumore um 75 Prozent.

Die Mischung hatte jedoch keine Wirkung auf Zellen von anderen Krebsarten wie Brust- und Magenkrebs.

Diese Probiotika könnten als Vorbeugung und zur Reinigung der nach der operativen Entfernung von Tumoren verbleibenden Krebszellen verwendet werden, so die Forscher.

"Eines Tages könnten Darmkrebspatienten die Probiotika als Nahrungsergänzung zusammen mit Brokkoli einnehmen, um Darmkrebs zu verhindern oder das Wiederauftreten nach einer Krebserkrankung zu reduzieren", sagte der Hauptautor Chun-Loong Ho von der Universität.

Für die Studie, die in der Fachzeitschrift Nature Biomedical Engineering veröffentlicht wurde, entwickelte das Team ein auf Krebs ausgerichtetes System, indem es eine Form von E.coli Nissle - eine harmlose Bakterienart aus dem Darm - entwickelte.

Dann verwendeten sie genetische Techniken, um die Bakterien in ein Probiotikum zu verwandeln, das an der Oberfläche von Darmkrebszellen haftete und ein Enzym sezernierte, um eine Substanz, die in Broccoli gefunden wurde, in einen potenten Krebswirkstoff umzuwandeln.

Die Idee war, dass die Krebszellen in der Nähe dieses Antikrebsmittel aufnehmen und getötet werden.

Senden Sie Ihren Kommentar