Krebsbewusstsein: Tata Trust organisiert Motorradrally in sieben nordöstlichen Bundesstaaten mit hoher Prävalenzrate

Ziel der Veranstaltung ist es, das Bewusstsein für Krebs und die Bedeutung der Früherkennung zu stärken.

Da die nordöstlichen Bundesstaaten Indiens eine hohe Prävalenzrate für Krebs aufweisen, haben Tata Trust und das Cachar Cancer Hospital in Zusammenarbeit mit mehreren anderen Organisationen eine Motorrad-Rallye in den sieben Staaten gestartet, um die Menschen für die Krankheit zu sensibilisieren und die Patienten zu sensibilisieren. Die Rallye mit dem Titel "Run and Ride" wurde am Dienstag von hier aus abgefahren und fährt nach Tezpur, Itanagar, Dibrugarh, Kohima, Imphal, Aizawl und Agartala, bevor sie am 21. März in Silchar in Assam mit einer Gesamtdistanz von über 2.100 endet km.

"Die Kundgebung zielt darauf ab, das Bewusstsein für Krebs und die Bedeutung der Früherkennung zu verbreiten", sagte Dr. Ravi Kannan, Direktor des Cachar Cancer Hospital und Research Center und fügte hinzu, dass, wenn Tabak nicht da wäre, "50 Prozent aller Krebserkrankungen und 90 pro Prozent der Mundkrebs kann verhindert werden ".

"Die Fahrer werden mit Menschen und Organisationen auf dem Weg in kleinen Städten, Dörfern und großen Städten in ganz Nordost-Indien interagieren und das Bewusstsein für Krebs, Risikofaktoren, Anzeichen und Symptome, präventive Maßnahmen, Forschungsaspekte und Behandlungsmodalitäten verbreiten", sagte er .

Er sagte auch, dass die nordöstliche Region mit einer Bevölkerung von etwa fünf Millionen jährlich etwa 45.000 neue Krebsfälle sieht.

"In ganz Indien meldete der Bezirk Aizawl in Mizoram die höchste Krebsrate bei Männern, während Papumpare in Arunachal Pradesh die höchste Anzahl unter Frauen verzeichnete", sagte er.

"70 Prozent der Fälle werden in den späten Stadien berichtet", sagte er und fügte hinzu, dass dies auf mangelndes Bewusstsein für die Symptome, schlechten Zugang zu bezahlbarer Versorgung und andere psychologische Faktoren wie Angst und Fatalismus zurückzuführen ist.

Die Rallye wird in Zusammenarbeit mit der Stimme der Tabakopfer (VoTV), National Cancer Grid, Electrobion Sip, Silchar Thumpers und anderen organisiert, die neben Geschichten von Krebspatienten auch Straßenspiele, Sensibilisierungs- und Bildungsgespräche organisieren.

Senden Sie Ihren Kommentar