Kokosnuss für Hautpflege und Diät: Hier ist, warum dieses Superfood ein Bündel von Güte ist

Diese Zutat kann als natürlicher Süßstoff wirken und die Süße Ihrer Desserts verbessern.

Kokosnuss ist ein Alleskönner nicht nur für Ihre Ernährung, sondern auch für Ihre Haut. Die Zutat kann die Süße Ihrer Desserts verbessern und auch für einen guten Feuchtigkeitsspender, Toner und Make-up-Entferner sorgen, empfehlen Experten.

Purba Kalita, Mitbegründerin von salesbhai.com, und Sonia Mathur, Leiterin und Trainerin bei Divine Organics, haben Wege aufgezeigt, wie man Kokosnuss auf verschiedene Arten einarbeiten kann:

Essbare Anwendungen von Kokosnuss:

* Kokosnuss kann die Süße Ihrer Desserts verbessern. Fügen Sie geriebene Kokosnuss oder Kokosnussmilch in Ihrem Lieblingsbonbon hinzu. Sie können auch Allzweckmehl mit Kokosnussmehl ersetzen, während Sie einen Kuchen backen oder Ihren Kuchen mit einer Füllung aus zarten Kokosnussstücken schmackhafter machen.

Rollen Sie auch Ihre Schokoladenkekse in getrockneter Kokosnuss vor dem Backen, um die Güte der Frucht zu genießen.

* Machen Sie erfrischende Getränke mit einer Vielzahl von Früchten wie Wassermelone, Orange oder Limette und fügen Sie Kokoswasser hinzu, um Ihre Gäste zu erfreuen. Servieren Sie Ihre Gäste Sol Kadhi aus Kokum Obst und Kokosmilch nach den Mahlzeiten, um die Verdauung zu unterstützen.

* Wenn Sie Ihrem täglichen Fruchtsmoothie eine Wendung geben möchten, probieren Sie einen tropischen Geschmack aus fettarmer Kokosmilch oder Kokoswasser. Sie können auch zarte Kokosnussplitter zusammen mit Ihrer Wahl von Frucht (en) hinzufügen und sie zusammen mischen, um etwas kühles und gesundes zu genießen.

* Wenn Sie sich nach dem tropischen Geschmack von Kokosnuss sehnen, geben Sie Kokosnussmilch hinzu oder fügen Sie Kokosraspeln in Ihren Currys hinzu. Sie können auch Olivenöl mit Kokosnussöl ersetzen, um Ihre Salatsauce zu machen und Ihre Chutneys, Quark-basierten Currys, Poriyals und Dals mit dem wertvollen Kokosnussöl zu mildern.

Kokosnuss für die Hautpflege:

* Kokosnuss kann als natürliche Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Kokosnuss hydratisiert Ihre Haut und hält sie den ganzen Tag lang genährt. Die Anwendung von reinem Kokosnussöl direkt oder das Mischen ein paar Tropfen davon zu Ihrer täglichen Feuchtigkeitscreme wird Ihre Haut bereit machen, auszugehen.

* Kokosnuss glättet nicht nur Ihre Haut, sondern wirkt auch als natürlicher Toner. Die in der Kokosnuss enthaltenen Fette minimieren die Poren, die den Schmutz und die Bakterien anziehen und verhindern, dass die Haut geschädigt wird.

* Die tonisierende Eigenschaft von Kokosnuss hilft bei der Vorbeugung von Akne durch Minimierung der Poren der Haut.

* Make-up-Entferner: Nehmen Sie einen Klecks Kokosöl und reiben Sie es sanft auf Ihr Gesicht. Es entfernt alle Make-up und überschüssiges Öl, so dass Ihre Haut geschmeidig und glatt.

Senden Sie Ihren Kommentar