CORE Diagnostics erforscht neue Wege zur Krebsbehandlung

CNS-Tumore betreffen etwa 10 Menschen pro 100.000 Inder pro Jahr und machen 2% aller in Indien diagnostizierten Tumore aus.

Mit geschätzten 1,4 Millionen Fällen ist Krebs die zweithäufigste Ursache für Sterblichkeit und tötet mehr als 8,8 Lakh. Um Krebs zu bekämpfen, erforschen Forscher mehrere Wege, um wirksame Behandlungsmöglichkeiten zu finden. Während die Welt ihren Weg in die Erforschung neuer Möglichkeiten der Krebsbehandlung findet, sind junge Inder auch zu Hause auf der Suche nach besseren Techniken zur Diagnose von Krebs, die zu effektiveren Behandlungsmaßnahmen führen können. Auf einer wissenschaftlichen Tagung, die hier über die Radioonkologie abgehalten wurde, eine medizinische Spezialität, bei der die Strahlentherapie als Behandlungsmethode zur Heilung von Krebs eingesetzt wird, wurden die neuesten Beobachtungen vor der wissenschaftlichen Gemeinschaft präsentiert. Derzeit betreffen CNS-Tumore etwa 10 Menschen pro 100.000 Inder pro Jahr und machen 2% aller in Indien diagnostizierten Tumore aus. (Lesen Sie: Krebs in Indien - die 10 häufigsten Arten, die Sie beachten sollten)

Dr. Kunal Sharma von CORE Diagnostics, sagte auf der Konferenz: "Die Ergebnisse, die wir vorgestellt haben, befassten sich mit den neuesten Aussichten für Krebs, insbesondere ZNS-Tumoren, wo molekulare Tests der neue Maßstab für Klassifizierung, Vorhersage des Ergebnisses und Beurteilung der Behandlung. Tumore wurden konventionell durch Histologie klassifiziert, das ist die mikroskopische Untersuchung von Krebszellen und deren Wechselwirkungen mit dem umgebenden Gewebe. "Er fügte hinzu:" Es wurde festgestellt, dass die Klassifikationen nicht besonders prädiktiv und prognostisch waren, besonders bei Hirntumoren und die Tumoren könnten besser sein gruppiert auf der Grundlage ihrer molekularen Profile. Dies verändert die Art und Weise, wie Tumore behandelt werden, und daher würden ihre Klassifizierung, ihr Verhalten und ihre Reaktion auf die Behandlung von ihren molekularen Eigenschaften abhängen, obwohl sie als eine bestimmte Art erscheinen. "(Lesen: Neueste Forschung und Fortschritte in der Krebsbehandlung)

Es wurde festgestellt, dass die Histopathologie nur für die nächste Teststufe in Betracht gezogen werden sollte, bei der es sich bei ZNS-Tumoren um molekulare Tests handelt. Die direkte Auswirkung dieser Befunde auf Krebs ist eine genauere Diagnose von Krebs, Vorhersage des Gesamtüberlebens, Wahl der Therapie und therapeutische Antwort. Da es verschiedene Gene gibt, die die Radiosensitivität eines bestimmten Tumors bei einem bestimmten Patienten vorhersagen, wird es notwendig, die Behandlung, die verschiedenen Patienten gegeben wird, zu personalisieren. Die wichtigste Schlussfolgerung ist, dass diese molekularen Tests als nächster Schritt zur konventionellen Diagnose und nicht als Ersatz für sie dienen sollen. Da Indien eine der höchsten Zahlen an Krebserkrankungen verzeichnet, zeigt die Weitergabe solcher Ergebnisse, dass Indien besser mit der zunehmenden Inzidenz verschiedener Krebsarten umgehen kann. "In vielen anderen Bereichen haben wir uns intensiv mit der molekularen Diagnostik beschäftigt, um eine bessere Therapie zur Behandlung von Krebs zu finden. Diese Ergebnisse wären bei der Behandlung von Hirntumoren, Brustkrebs, Lungenkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs von erheblicher Bedeutung ", sagte Zoya Brar, Gründer und Geschäftsführer von CORE Diagnostics. (Lesen Sie: 6 häufige Tests, um Ihr Krebsrisiko zu bestimmen!)

Pressemitteilung

Schau das Video: ^ DISCOVERY ツ? Efectos de la Marihuana o Cannabis,DOCUMENTARY,TOP DOCUMENTARIES,DOCUMENTALES ONLINE

Senden Sie Ihren Kommentar