Verzögertes Einklemmen der Nabelschnur für eine Minute nach der Geburt kann das Leben der Frühchen retten

Weltweit werden etwa 15 Millionen Babys vor der 37. Schwangerschaftswoche jährlich geboren und eine Million stirbt.

Eine neue Studie zeigt, dass das Einklemmen der Nabelschnur für eine Minute nach der Geburt den Tod von Zehntausenden Frühgeborenen verhindern kann. Weltweit werden etwa 15 Millionen Babys vor der 37. Schwangerschaftswoche jährlich geboren und eine Million stirbt. Die Ergebnisse zeigten, dass 60 Sekunden Wartezeit vor dem Einspannen der Nabelschnur nach der Geburt, anstatt sie sofort zu klemmen, die Krankenhausmortalität um ein Drittel reduzierte und für Mütter und Frühgeborene sicher ist. Darüber hinaus reduzierte das verzögerte Klemmen auch nachfolgende Bluttransfusionen und erhöhten neonatalen Hämatokrit - der Volumenanteil des Blutes, das aus roten Blutkörperchen besteht -, was bestätigt, dass eine Plazenta-Transfusion auftrat.

"Wir schätzen, dass für jedes tausend Frühgeborene, die mehr als zehn Wochen früher geboren wurden, eine verspätete Klemmung bis zu 100 zusätzliche Leben im Vergleich zur sofortigen Klemmung einspart", sagte Hauptautor David Osborn, Associate Professor an der Universität von Sydney und Neonatologe bei Royal Prinz-Alfred-Krankenhaus. "Dies bedeutet, dass weltweit mit einer verzögerten Klemmung anstelle einer sofortigen Klemmung jedes Jahr zwischen 11.000 und 100.000 zusätzliche Leben eingespart werden können", fügte Osborn hinzu. Wissen, wie Wissenschaftler aus Stammzellen aus Nabelschnur eine künstliche Haut schaffen!

Für die Studie, die im American Journal of Obstetrics and Gynecology veröffentlicht wurde, untersuchte das Team Morbiditäts- und Mortalitätsergebnisse aus 18 Studien, in denen das verzögerte mit dem sofortigen Kordklemmen bei fast 3.000 Säuglingen verglichen wurde, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden. Eine weitere Studie, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, umfasste 1566 Frühgeborene, die über zehn Wochen in 25 Krankenhäusern in sieben Ländern geboren wurden, und berichtete, dass eine verzögerte Klemmung die Sterblichkeitsrate um 2,6 Prozent senken könnte.

Senden Sie Ihren Kommentar