Diabetes mellitus-Behandlung: Neueste Fortschritte bei Insulininjektionen

Dr. Pradeep Gadge spricht über Fortschritte bei den Insulininjektionen bei Diabetes mellitus.

Ist Insulin für Diabetes notwendig? Die Antwort ist ja. Nicht jeder kann es brauchen, aber Menschen mit unkontrollierten und hohen Blutzuckerspiegel benötigen Insulin-Injektionen, um den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten. Also als wir gefragt habenDr. Pradeep Gadge, Diabetologe, Gadge Diabetes Center, Mumbai über was sind die neuesten Fortschritte in der Diabetes-Behandlung und Insulin-Injektionen, hier ist, was er sagte. Hier ist mehr über Behandlungen für Diabetes: Orale Medikamente, Insulin und andere Methoden, die Sie kennen sollten.

# 1: Dünne Insulin Nadeln:Frühere Insulininjektionen waren verfügbar, die die meisten Leute mit Diabetes auch bis heute verwenden. Die üblichen Spritzenarten mit großen Nadeln, die früher üblich waren, sollten gekocht werden, und es wurden zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Bei gegenwärtig verfügbaren dünnen Spritzen mit einer Stärke von 32 Gauge (feine Nadel) sind Insulininjektionen jedoch vorzuziehen, verglichen mit den 29 Gauge-Nadeln (welche die dickste ist). Die mit 32-Gauge ist etwas weniger schmerzhaft, da die Nadel im Vergleich zu den anderen dünn ist. So können Sie dieses auswählen.

# 2. Insulinpens:Wenn Sie Angst vor der Verwendung von Insulin-Injektion haben, können Sie es versuchen Insulin-Abgabevorrichtungen wie Insulin-Pens. Es ist in der Größe eines Stiftes erhältlich, der sich leicht in einer Tasche befindet. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Knopf zu wählen und dementsprechend Insulin in den Körper zu geben. Der Insulinstift gibt beim Drehen einen Klick ab und ist daher einfach zu bedienen. Ob Sie das Zählen verstehen oder nicht wissen, können Sie mit einem Klick über die Verwendung des Stiftes wissen. Von einem 6-jährigen Kind, das vier Mal am Tag Insulin injiziert, um Menschen wie Bhajiwalas zu analphabetisieren, verwenden alle meine Patienten effektiv Insulin-Pens, sagt Dr. Pradeep Gadge. Hier erfahren Sie mehr über die Verwendung eines Insulinpen.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Oberschenkel und Hände die am meisten bevorzugten Orte sind, um Insulin zu injizieren. Nicht nur ist es leicht, an diesen Orten zu injizieren, es ist bekannt, der beste Ort zu sein. Abgesehen davon, Oberschenkel und Hände, ist der Magen auch der beste Ort, um Insulin zu injizieren. Nicht viele Menschen sind sich dessen bewusst.

Senden Sie Ihren Kommentar