Hilft Apfelessig wirklich bei der Gewichtsabnahme?

Die Ernährungswissenschaftlerin Lisa Drayer nimmt an der Debatte um Apfelessig teil. Finde heraus, ob es nur Marketing oder mehr ist ...

Wenn Sie jemals im Internet nach Gewichtsverlust Informationen gesucht haben, wäre Sie auf jeden Fall auf den folgenden Tipp gestoßen: Apfelessig wurde als vorteilhaft angesehen, wenn es darum geht, Ihr Gewicht zu halten. Aber ist es wahr? "Vieles davon ist Marketing", sagte Ernährungsberaterin Lisa Drayer, "und es ist schon lange her. Ich erinnere mich, wahrscheinlich vor 15 Jahren, die Apfelessig Diät zu decken. Wenn Sie genau hinsah, gepaart die Diät Apfelessig Pillen mit einem kalorienarmen Menü. Es ist kein Wunder, dass Menschen an Gewicht verloren haben. "Ich denke, es gibt eine Menge Werbung über die Vorteile von Apfelessig zur Gewichtsreduktion", fügte sie hinzu, "und die Verbraucher bekommen diese Botschaften, und sie denken:" Oh, das muss die nächste magische Kugel sein. " Aber ob es auf Wissenschaft basiert, ist eine andere Sache. "

Was ist die Forschung sagen?

Ein Großteil der Forschung über die Beziehung von Essig mit Gewichtsverlust ist in Tieren, hauptsächlich Mäusen und Ratten. Studien zeigen, dass Essigsäure, der Hauptbestandteil von Apfelessig, Fettansammlung und Stoffwechselstörungen bei adipösen Ratten unterdrücken kann. Aber natürlich sind Mäuse keine Männer, und Ratten sind keine Frauen, also beweisen diese Befunde wenig. Studien am Menschen waren klein, was ihre Gültigkeit einschränkt. "Aber sie schlagen einen Gewichtsverlust von Apfelessig vor", sagte Drayer. "Einige Forschungsergebnisse deuten beispielsweise darauf hin, dass sie das Sättigungsgefühl fördern und dazu führen, dass Sie den ganzen Tag weniger Kalorien zu sich nehmen." Eine Studie aus dem Jahr 2005 ergab, dass es wahr ist, wenn Essig mit einer Brotmahlzeit konsumiert wurde. Eine 2013 Studie von 16 Leuten fand das gleiche, aber nur, weil der Essig Übelkeit verursachte, wenn er eingenommen wurde. "Auf dieser Grundlage scheint die Förderung von Essig als natürlicher Appetitzügler nicht angebracht", schließt die Studie.

Die am häufigsten zitierte Studie, die einen Zusammenhang mit der Gewichtsabnahme nachweisen sollte, wurde 2009 mit 175 "fettleibigen" japanischen Probanden im Alter von 25 bis 60 Jahren durchgeführt, die in drei Gruppen eingeteilt wurden. Nach japanischem Standard als "fettleibig" angesehen, lag der BMI der Probanden zwischen 25 und 30; in den Vereinigten Staaten werden Menschen nicht als fettleibig angesehen, bis ihr BMI 30 überschreitet. Wer einen hohen Cholesterinspiegel oder Diabetes hatte oder Medikamente einnahm, wurde ausgeschlossen. Über einen Zeitraum von 12 Wochen konsumierten die Gruppen ein Getränk, das entweder einen Esslöffel Essig, zwei Esslöffel Essig oder überhaupt keinen Essig enthielt. Am Ende der drei Monate hatten diejenigen, die eine beliebige Menge Essig zu sich nahmen, ein geringeres Körpergewicht, einen geringeren Körpermassenindex, weniger viszerales Fett, eine geringere Taillenweite und niedrigere Triglyceridspiegel als die Placebogruppe, die keinen Essig trank. Das hört sich fantastisch an, bis man genau betrachtet, wie viel Gewicht verloren gegangen ist. "Nur 2 bis 4 Pfund in drei Monaten gegenüber einem Placebo", erklärte Drayer. "Das ist nur ein Drittel von einem Pfund pro Woche. Die meisten Diäten haben ein viel größeres Ergebnis. Sie müssten also auf jeden Fall viele andere Dinge tun, um einen signifikanten Gewichtsverlust zu erreichen. "

Die Ernährungswissenschaftlerin Carol Johnston untersucht seit 2004 die Auswirkungen von Essigsäure auf den diabetischen Blutzuckerspiegel. Während sie glaubt, dass die Ergebnisse der japanischen Studie aufgrund von Tierversuchen sinnvoll sind, weist auch sie darauf hin, dass der Gewichtsverlust beim Menschen "sehr, sehr bescheiden. "" Tatsächlich würde ich sagen, dass die meisten Leute, die 12 Wochen auf Diät sind und nur ein paar Pfund verlieren, nicht sehr glücklich sein werden ", sagte Johnston. Lesen Sie mehr über 4 Faktoren, bevor Sie Apfelessig zur Gewichtsreduktion kaufen

Blutzucker regulieren

Johnstons Forschung hat jedoch signifikante Vorteile von Essig gezeigt, ist jedoch in der Blutzuckerkontrolle. Im Laufe der Jahre hat sie eine Reihe von Studien durchgeführt, die zeigen, dass Essig hilft, Blutzuckerspitzen für Menschen mit Typ-2-Diabetes und diejenigen, die prädiabetisch sind, auch bekannt als Insulin-resistent zu kontrollieren. Sie hat sogar einen leichten Vorteil für gesunde Kontrollpersonen gesehen. "Essig hatte in allen Gruppen einen Einfluss, aber der größte Einfluss war in der prädiabetischen Gruppe", sagte sie. "Bei Prädiabetikern war es zu schön, um wahr zu sein; (Blutzucker) fiel ein gutes Stück und blieb so. Es könnte sein, dass dies die Gruppe ist, die am meisten profitieren könnte. "Laut Johnston ist die Theorie, dass Essigsäure in Enzyme einzugreifen scheint, die Stärkemoleküle abbauen. Diese antiglycemic Antwort kann durch jede Art von Essig, wie Essig Rotwein und Weißwein, Granatapfel-Essig oder sogar weiß destillierten Essig induziert werden. Es ist die Essigsäure im Essig, nicht der Typ, der das Ergebnis hervorbringt.

"Was Essigsäure bewirkt, blockiert hauptsächlich die Absorption von Stärke", sagte Johnston, stellvertretender Direktor der School of Nutrition and Health der Arizona State University. "Wenn meine Studienteilnehmer eine Stärke essen und Essig hinzufügen, sinkt die Glukose. Aber wenn sie Zuckerwasser trinken und Essig hinzufügen, passiert nichts. Also, wenn Sie Speck und Eier haben, stören Sie nicht. Es hilft nur, wenn Sie eine Stärke konsumieren. "Es ist möglich, dass die Blockierung der Stärkeabsorption auch bei der Gewichtsabnahme helfen kann, sagt Drayer, weil Stärken Blutzuckerspitzen verursachen und daher als Appetitstimulans wirken. "Wenn also Essigsäure den Abbau von Stärke stört, bedeutet das, dass Stärke nicht verdaut wird", erklärte sie. "Wenn es nicht verdaut wird, verursacht es nicht den gleichen Anstieg des Blutzuckers, was helfen kann, den Appetit zu kontrollieren.Und wenn es nicht verdaut wird, wird es nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und trägt daher nicht zu Kalorien bei. "Lesen Sie hier Was ist der richtige Weg, Apfelessig zur Gewichtsreduktion, Diabetes und Säure zu verwenden?

Die Jury ist noch nicht da

Obwohl die Forschung über die Vorteile von Essigsäure vielversprechend aussieht, ist nichts definitiv. Es könnte sein, dass auch andere Elemente in Apfelwein und anderen Essigen eine Rolle spielen. Nehmen Sie die Spurenelemente in Essig, je nachdem, wo die einzelnen Marken fermentiert wurden. "Es könnte sein, dass einige dieser Inhaltsstoffe wichtig oder Teil der Wirkung sind, die wir sehen", sagte Johnson. Sie fügte hinzu, dass es viel größere randomisierte wissenschaftliche Studien benötigen wird, um jede Ursache und Wirkung zwischen Essig und Gewichtsverlust, und insbesondere zwischen Essig und Diabetes oder kardiovaskulären Risiken zu beweisen. "Irgendjemand, wahrscheinlich die Bundesregierung, muss einen Multimillionen-Dollar-Zuschuss finanzieren und Hunderte von Menschen mit Diabetes- und Stoffwechselstörungen rekrutieren, um wirklich festzustellen, ob Essig einen Unterschied macht", sagte Johnston. Aber bis diese auftreten, Johnston sieht keinen Schaden in der Verwendung von Essig, um Blutzucker nach stärkehaltigen Mahlzeiten zu kontrollieren. Schließlich sind Balsamico und Weinessig Teil der mediterranen Ernährung, die lange mit der Gesundheit des Herzens und anderen Vorteilen verbunden ist.

"Auch bei gesunden Menschen ist der Anstieg des Blutzuckers nach dem Essen ein Risikofaktor für Herzkrankheiten. Daher sollte in meinen Augen jeder den Vorteil nutzen, den Essig bietet. Aber ich würde es so machen, wie es Menschen seit Jahrhunderten getan haben, indem ich es zu ihrem Essen hinzufügte ", sagte sie. "Was ich empfehlen würde ist Salatsoßen, die Essig enthalten, da es keine Kalorien enthält", stimmte Drayer zu. "Wenn Sie einen Verband machen, verwenden Sie drei Teile Öl zu einem Teil Essig. Oder machen Sie es rückgängig und machen Sie einen Teil Öl und drei Teile Essig. "Sie können es auch mit Essenszubereitung verwenden, sagt Drayer. "Dip dein Huhn mit Eiweiß und Semmelbrösel mit Balsamico-Essig für Geflügel oder Fisch gemischt", sagte sie. "Oder du kannst es in Wasser trinken, was gut ist, denn Wasser lässt dich satt werden."

Aber sie betont, dass, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Essig zu trinken, stellen Sie sicher, dass der Esslöffel zu einem vollen Glas Wasser hinzugefügt wird. Richtige Verdünnung von Essig ist der Schlüssel. Andernfalls kann es Ihre Zähne, Ihren Hals und Ihre Magenschleimhaut schädigen. "Essig hat diesen starken Geruch und schmeichelnden Geschmack, also wenn du einen Atemzug nimmst, könntest du ihn in deine Lungen einatmen und diese ein wenig verbrennen, weil es eine Säure ist", sagte Johnston. "Also, trink es niemals direkt. Verdünnen Sie es in Wasser und trinken Sie, bevor Sie essen oder mit den ersten Bissen Ihrer Mahlzeit. "Sie wollen, dass die Essigsäure im Magen vor dem Essen am besten schmeckt", sagte sie. "Mediterrane Leute haben den Salat mit Essig gegessen, dann haben sie die Nudeln gegessen."

Schau das Video: Abnehmen mit Apfelessig! Wundermittel???

Senden Sie Ihren Kommentar