Ärzte entfernen sich watschelnde Maden aus dem Ohr (Video ansehen)

Der Zustand, in dem ein menschlicher Körper von Maden befallen ist, heißt Myiasis.

Dieses bizarre Video aus Kasachstan zeigt einen Arzt, der Dutzende von lebenden Maden aus dem Ohr eines kleinen Jungen entfernt. In dem Video können wir sehen, wie Ärzte die grauen Maden mit Hilfe einer Pinzette vorsichtig einzeln herausziehen und in ein chirurgisches Gericht legen. Laut den Medienberichten von Daily Mail war ein nicht identifizierter Junge zum Arzt gegangen, der sich über eine Ohrenentzündung beschwerte, und nach einer Untersuchung stellte sich heraus, dass der wahre Grund für den Schmerz des Jungen war, lebende Maden in seinem Ohr zu winden. Dieses Video könnte dich abschrecken, weil es absolut schockierend ist. Alle zwölf sich windenden Maden im Edelstahlbehälter befanden sich im Körper des Jungen. Die Maden waren etwa einen Zentimeter lang und sahen aus wie die Larven einer Schmeißfliege. Hier ist das Video (Ermessen des Betrachters wird dringend empfohlen):


Der Zustand, in dem ein menschlicher Körper von Maden befallen ist, heißt Myiasis [1]. Es wird durch den Parasitenbefall des Körpers eines lebenden Säugetiers durch Fliegenlarven (Maden) verursacht. Es wächst innerhalb des Wirts, während es sein Gewebe ernährt. Die Fliegen werden am häufigsten von offenen Wunden angezogen, einige Arten können jedoch auch auf ungebrochener Haut einen Befall verursachen. Dies ist sehr häufig bei Tieren, insbesondere pelzigen Tieren wie Hunden und Katzen. (Vielleicht möchten Sie lesen: Kerala Frau klagt über juckende Augen; Ärzte ziehen 70 mm lange Wurm aus dem Auge (Video ansehen) oder Lone Star Tick Bisse können Sie allergisch gegen Fleisch machen!)

[1] Francesconi, F., und Lupi, O (2012) .Myiasis.KlinischeMikrobiologieBewertungen25(1), 79105.//doi.org/10.1128/CMR.00010-11

Video und Bild mit freundlicher Genehmigung: www.youtube.com/Dhinchak TV

Schau das Video: Chapter 064-067 - Moby Dick by Herman Melville

Senden Sie Ihren Kommentar