Dr. Francesco Bandello wird am 29. November im Nehru Center, Worli, den 5. öffentlichen Stiftungspreis des Adityajyot Augenkrankenhauses in Mumbai entgegennehmen

Indien hat schätzungsweise 69,2 Millionen Diabetiker.

Indien hat schätzungsweise 69,2 Millionen Diabetiker; Diese Zahl soll bis 2030 um über 100% wachsen. Dr. Francesco Bandello, Empfänger des 5th Public Endowment Award wird am 29. November 2017 in der Hall of Quest, Nehru Planetarium (Untergeschoss), Nehru Center, Dr. Annie Besant Straße, Worli, Mumbai 400018 von 17.30 bis 6.30 Uhr proaktiv die Epidemie der diabetischen Retinopathie kontrollieren PM.

Dr. Bandello ist MD, Leiter und Professor für Augenheilkunde der Augenklinik, Direktor der Schule für Spezialisierung in der Augenheilkunde, Vita-Salute Universität, San Raffaele Institut, Mailand und ist spezialisiert auf Netzhauterkrankungen wie diabetische Retinopathie, altersbedingte Makuladegeneration, Fluoreszein und Indocyaningrünangiographien von verschiedenen retinalen Gefäßerkrankungen. Sein Vortrag wird sich mit der sehr ernsten globalen Besorgnis der diabetischen Retinopathie und dem Ruf nach Früherkennung und Prävention dieser Krankheit befassen. Dr. Bandello sagt: "Es ist ein stolzer Moment für mich, diesen Aditya Jyot 5 zu erhaltenth Public Endowment Award und eine ausgezeichnete Gelegenheit, das Übel der diabetischen Retinopathie ins Rampenlicht zu rücken und zu verhindern. "

Zu diesem Anlass wird das Aditya Jyot Eye Hospital ein spezielles 24 × 7 Augentrauma-Zentrum in der Stadt eröffnen. Das Aditya Jyot Augenkrankenhaus, das seit 27 Jahren in Mumbai lebt, hat seit 2005 mehr als 1500 Camps durchgeführt und mehr als 8.50.000 Menschen mit Hilfe von 6000 und kostenlosen Operationen erreicht. Ihre 3 Zentren in den Elendsvierteln versorgen jährlich mehr als 7000 Menschen."Die meisten Augenverletzungen können geheilt werden, wenn sofort Pflege erfolgt. Wir beobachten so viele Fälle, in denen die Verletzungen reversibel waren, wenn sie nur rechtzeitig erkannt wurden. Jeder Traumapatient sollte innerhalb von 6 Tagen eine primäre Wundreparatur am Ort der Verletzung vornehmen lassen. Es kann wirklich den Unterschied zwischen Blindheit und Licht ausmachen ", sagt Dr. S. Natarajan, Vorsitzender und Geschäftsführer des Aditya Jyot Eye Hospital. "Das 24/7 Traumazentrum des Aditya Jyot Augenkrankenhauses ist vollständig ausgestattet, um umfassende Augenbehandlungen, insbesondere im Fall von Traumata, anbieten zu können", erklärt er.

Aditya Jyot Gruppe von Institutionen, anlässlich des 100. Geburtstages von Dr. Natarajans Großmutter, eröffnet eine kostenlose Retina-Augenuntersuchung für Diabetespatienten, die bei der Früherkennung und Prävention von diabetischer Retinopathie an vier Standorten, nämlich Wadala, Dharavi, Kandivali und Mulund helfen wird für die unterprivilegierten Menschen.

Über Dr. S. Natarajan: Dr. S. Natarajan ist Mitglied der Retina Hall of Fame, nur zweiter Inder, der Teil dieser begehrten Liste globaler Spezialisten ist. Die Retina Hall of Fame ehrt jeden globalen Retinaspezialisten für seinen bedeutenden Beitrag, seine Innovation und sein Engagement für Patienten und Forschung. In den letzten drei Jahrzehnten war Dr. S. Natarajan in verschiedenen Funktionen bei angesehenen weltbekannten Organisationen wie AIOS, Eye World Asia Pacific und Association of Cataract & und Scientific, Internationale Gesellschaft für Augentrauma, Asia-Pacific Ophthalmic Trauma Society, Ocular tätig Trauma Society of India und All India Ophthalmologische Gesellschaft.

Die 5th Public Endowment Award und Vortrag wird unter der Schirmherrschaft der Aditya Jyot Gruppe von Institutionen organisiert.

Bildquelle: Youtube.com

Senden Sie Ihren Kommentar