Essen Sie dunkle Schokolade, um die Uhr beim Altern zurück zu drehen

Das Zurückdrehen der Uhr war noch nie so lecker!

Das Zurückdrehen der Uhr war noch nie so lecker! Ein Forscherteam hat herausgefunden, dass dunkle Schokolade das Altern rückgängig machen kann. Oxidativer Stress und Entzündungen nehmen mit dem Altern zu und es wird angenommen, dass sie eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von neurodegenerativen Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit spielen. In der Studie zeigen Forscher der San Diego School of Medicine der Universität von Kalifornien, dass das Epicatechin, ein Flavanol, das in Lebensmitteln wie dunkler Schokolade gefunden wird, den oxidativen Stress und die Neuroinflammation in einem Mausmodell des Alterns reduziert. Nur zwei Wochen Behandlung mit Epicatechin unterdrückten nicht nur die Niveaus von oxidativem Stress und Neuroinflammation, die normalerweise in diesem Mausmodell erhöht wären, sondern auch verbesserte Gedächtnis- und Angstzustände in den Mäusen.

Die Forscher sagen, ihre Ergebnisse könnten dazu beitragen, die positiven Auswirkungen auf das Gedächtnis bei Menschen, die dunkle Schokolade konsumieren zu erklären. Israel Ramirez-Sanchez wird diese Forschung auf der Jahrestagung der American Society für Pharmakologie und experimentelle Therapeutika am 24. April präsentieren. Auch, die Ergebnisse zeigten, dass Der Verzehr von Flavonol-reichen Kakaoprodukten wurde mit Verbesserungen bei bestimmten zirkulierenden Biomarkern für kardiometabolische Gesundheit in Verbindung gebracht. Also, von nun an ersetzen Desserts mit dunkler Schokolade.'Wir fanden heraus, dass Kakaoflavanol Aufnahme Dyslipidämie (erhöhte Triglyceride), Insulinresistenz und systemische Entzündung, die alle wesentlichen subklinischen Risikofaktoren für kardiometabolische Erkrankungen sind, reduzieren ', sagte Simin Liu, Professor an Brown Universität in Rhode Islands, USA. Wussten Sie, dass dunkle Schokolade auch Ihr Sexualleben verbessern könnte? Es gab kleine bis bescheidene, aber statistisch signifikante Verbesserungen bei denjenigen, die Flavanol-reiches Kakaoprodukt aßen, gegenüber denen, die dies nicht taten. Die größten Effekte wurden bei Versuchspersonen beobachtet, die zwischen 200 und 600 mg Flavanole pro Tag aßen (basierend auf ihrem Kakaokonsum). Sie hatten einen signifikanten Abfall von Blutglukose und Insulin sowie einen weiteren Indikator der Insulinresistenz, genannt HOMA-IR. Außerdem sahen sie auch einen Anstieg von HDL oder "gutem" Cholesterin. Teilnehmer, die höhere Dosen konsumierten, sahen einen Teil der Insulinresistenzvorteile und einen Abfall der Triglyceride, aber keinen signifikanten Anstieg des HDL. Das heißt, dunkle Schokolade kann auch beim Abnehmen helfen.Lesen Sie: Gute Nachrichten! Dunkle Schokolade ist eigentlich gesund für dein Herz)

Schau das Video: Hier kommt dein Brot her | Galileo | ProSieben

Senden Sie Ihren Kommentar