Ihre "gesunden" Proteinriegel können Sie fett machen

Proteinriegel sind voll von künstlichen Aromen und Konservierungsmitteln, die Sie fett machen könnten.

In acht nehmen! Sie sollten vielleicht zweimal darüber nachdenken, bevor Sie diesen Proteinriegel zu sich nehmen, da kürzlich in einer Studie festgestellt wurde, dass einige der Gesundheits-Snacks ähnliche Mengen an Fett enthalten können wie ein Hamburger. Laut den Forschern können die Proteinriegel für eine schnelle Lösung gut sein, wenn sie in Maßen gegessen werden, aber wenn die Dinge nicht in Schach sind, können sie am Ende mehr Schaden als Nutzen anrichten, berichtet der Daily Star Online. Dr. Daniel Fenton von der London Doctors Clinic sagte, dass die Shakes und Bars nicht nur dazu dienen sollten, einen gesunden Lebensstil zu unterstützen. Lesen Sie, ob Proteinriegel das Frühstück ersetzen können?

Die Proteinriegel sind mit Konservierungsstoffen, künstlichen Farbstoffen und Süßstoffen, Verdickungsmitteln und sogar Ölen und Fetten gefüllt, die trotz der Muskelvorteile, die eine Person gewinnen kann, zu einem hohen Cholesterinspiegel beitragen können, erklärte Fenton. Sie erklärten, dass, wenn eine Person gerade Proteinstangen als Hauptquelle der Nahrung verbraucht, dann er / sie unweigerlich Gewicht zunehmen wird. Hier sind einige Gründe, warum Zucker schlecht für Ihre Gesundheit ist. Das Team untersuchte den Fett-, Protein-, Kohlenhydrat- und Zuckergehalt in rund 50 beliebten Riegeln. Wach in der Nacht? Hier sind einige Lebensmittel, die Schlaflosigkeit verursachen.

Die Ergebnisse zeigten, dass der schlechteste Täter den gleichen Fettgehalt wie ein Hamburger hatte. Sie warnten, dass es mit hohem Fett- und Zuckergehalt nicht schwer ist zu sehen, wie sich die Kalorien aufstauen können. Wussten Sie, dass diese versteckten Zuckerquellen Ihr Kind fett machen? Ein Sprecher des Online-Dienstes von NHS, Push Doctor, erklärte, dass diese Riegel das Protein liefern können, das für den Aufbau und die Reparatur von Muskeln benötigt wird. Oft fehlen ihnen die essentiellen Aminosäuren, die die wahren Bausteine ​​des Muskelaufbaus sind. Laut Ernährungswissenschaftlern beträgt die tägliche Proteinzufuhr 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht - das sind 56 Gramm pro Tag für den durchschnittlichen Mann oder 46 Gramm für die durchschnittliche Frau. Lesen Sie hier 6 gesunde Lebensmittel, die Sie vor dem Training niemals essen sollten

Schau das Video: 34 Kilo abgenommen durch MEHR Fett!

Senden Sie Ihren Kommentar