Zweimal pro Woche kann die Gehirnleistung bei älteren Menschen verbessert werden

Studie sagt, dass das Training für zwei Tage in einer Woche das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten der älteren Menschen stark verbessern kann.

Das Training zweimal pro Woche kann laut einer neuen Leitlinie der American Academy of Neurology die Denkfähigkeit und Gedächtnisleistung bei Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung (MCI) verbessern. Weltweit haben mehr als sechs Prozent der über 60-Jährigen und über 37 Prozent der über 85-Jährigen einen MCI. Das Maß an Anstrengung sollte genug sein, um etwas ins Schwitzen zu kommen, muss aber nicht so streng sein, dass man kein Gespräch führen kann. "Es hat sich gezeigt, dass regelmäßige körperliche Betätigung schon seit längerer Zeit positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Jetzt können wir sagen, dass Bewegung auch bei Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung helfen kann, ihr Gedächtnis zu verbessern", sagte Hauptautor Ronald C. Petersen von der Mayo Clinic. basiertes Gesundheitswesen ohne Gewinn "Was gut für dein Herz ist, kann gut für dein Gehirn sein", fügte Petersen hinzu.

MCI ist eine Erkrankung, die mit dem Altern einhergeht. Während es mit Problemen mit Denkvermögen und Gedächtnis verbunden ist, ist es nicht dasselbe wie Demenz. Menschen mit MCI haben mildere Symptome. Menschen mit MCI können Schwierigkeiten haben, komplexe Aufgaben zu erledigen, oder Schwierigkeiten haben, Informationen zu verstehen, die sie gelesen haben, während Menschen mit Demenz Probleme mit täglichen Aufgaben wie Ankleiden, Baden und Essen haben. Es gibt jedoch starke Beweise dafür, dass MCI zu Demenz führen kann. Daher sollten Ärzte empfehlen, dass Menschen mit MCI regelmäßig als Teil eines umfassenden Ansatzes zur Bewältigung ihrer Symptome trainieren, so die Leitlinie. "Trainieren könnte die Geschwindigkeit verlangsamen, mit der Sie von leichter kognitiver Beeinträchtigung zu Demenz", sagte Petersen. Wussten Sie, dass die einzigen drei Supernahrungsmittel, die Sie benötigen, um Bauchfett schnell zu verlieren!

Während Ärzte kognitives Training für Menschen mit MCI empfehlen können, gibt es schwache Hinweise darauf, dass das Training bei der Verbesserung der kognitiven Funktionen von Nutzen sein könnte. Die in der Fachzeitschrift Neurology veröffentlichten Leitlinien wurden nach sechsmonatigen Studien entwickelt, die zeigten, dass zweiwöchige Trainingseinheiten Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung als Teil eines Gesamtansatzes zur Bewältigung ihrer Symptome helfen können.

Schau das Video: DOCUMENTALES INTERESANTES ? ASI ES EL CEREBRO HUMANO,NATIONAL GEOGRAPHIC,DOCUMENTAL,VIDEO,DISCOVERY

Senden Sie Ihren Kommentar