Pilzinfektionen werden gegenüber herkömmlichen Behandlungen resistent, sagt Experte

Dr. I K Ramchandani, Direktor für Dermatologie am Jaslok Hospital & Research Center, spricht darüber, warum Pilzinfektionen in diesem Sommer zunehmen

Pilzinfektionen sind zu häufig. Kommen Sommer und diese Infektionen steigen in Zahlen und Größenordnung. Heißes, feuchtes Klima erleichtert den Pilzen das Wachstum. Pilzinfektionen treten normalerweise im feuchten Teil des Körpers - Hautfalten - auf, wo der Schweiß gefangen ist. "Heutzutage werden die Pilzinfektionen jedoch hartnäckig. Pilzinfektionen, die früher auf Medikamente wie antimykotische Medikamente und lokale antimykotische Anwendungen ansprachen und innerhalb von zwei oder drei Wochen nachließen, dauern jetzt länger an ", berichtet Dr. Dr. I K Ramchandani, Direktor für Dermatologie am Jaslok Hospital & Research Center. Hier ist ein natürliches Heilmittel für drei Pilzinfektionen.

Tinea ist die Bezeichnung für die Pilzinfektion der Haut und es wird weiter entsprechend benannt, wo die Infektion stattfindet, wie eine Tinea-Infektion an den Füßen heißt Tinea pedis, Tinea unguium für Pilz Zehennagel Infektion, Tinea cruris für die Infektion in der Leistengegend, Tinea corporis oder Ringelflechte Infektion, Tinea Capitis oder Kopfwurm-Infektionen. Einige häufige Symptome von Pilzinfektionen sind Juckreiz, Rötung, kreisförmige Flecken usw. Auch diese Infektionen sind ansteckend in der Natur. Wissen, ob vaginale Hefe-Infektionen ansteckend sind.

Mutationen in diesen Pilzen haben diese Infektionen gegen eine herkömmliche Form der Behandlung resistent gemacht und es dauert länger, sie zu halten. Ein wichtiger Aspekt bei der Behandlung von Pilzinfektionen ist die Aufrechterhaltung einer guten Hygiene und die Einhaltung einer Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, die von den Menschen nicht eingehalten werden. Das verschlimmert die Infektion ", sagt Dr. Ramchandani. Laut ihm ist Psoriasis die häufigste Form der Ringelflechte Infektion heute weit verbreitet und resistent gegen die Behandlung.

Vorsichtsmaßnahmen zu folgen:

Da Pilzinfektionen ansteckend sind und sich auf die Familie ausbreiten können, wenn ein Mitglied darunter leidet, sind hier einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Kleidung in heißem Wasser waschen, um Stämme der Pilze zu entfernen
  • Bügeln Sie die Kleidung von innen, um sicherzustellen, dass keine Spuren von Pilzen vorhanden sind, die mit der Haut in Kontakt kommen könnten.
  • Verwenden Sie ein anderes Handtuch und halten Sie es von der Familie getrennt.
  • Wenn ein Familienmitglied an einer Pilzinfektion leidet, ist es ratsam, dass die ganze Familie vorbeugende Maßnahmen ergreift.

Senden Sie Ihren Kommentar