Gene, die das menschliche Leben in naher Zukunft verlängern können, entdeckt!

Gene, die an der Seneszenz beteiligt sind, der "eingefrorene" Zustand, in den Zellen nach einer Schädigung eintreten, spielten eine wichtige Rolle für die Langlebigkeit.

Ein Forscherteam hat kürzlich neue Gene entdeckt, die mit der Lebenserwartung von Eltern zusammenhängen und eines Tages gezielt eingesetzt werden können, um das Leben von Menschen zu verlängern. Laut der University of Exeter Devon, Südwestengland, spielen Forscher aus Großbritannien, Genetik und wie lange unsere elterlichen Verwandten lebten, ebenfalls eine Rolle. Die Anzahl der Gene, von denen wir wissen, dass sie die Lebenserwartung beeinflussen, hat sich ausgeweitet und könnte den Weg für neue therapeutische Ziele ebnen, um das Leben zu verlängern. Das Team untersuchte 389.166 Freiwillige, die an der UK Biobank teilnahmen, mit einer Bestätigung in der US Health and Retirement Study und der Wisconsin Longitudinal Study. Sie unternahmen eine genomweite Suche nach Varianten, die Einfluss darauf hatten, wie lange die Eltern der Teilnehmer lebten. (Lesen Sie: Überraschende Dinge, die Ihre Lebensdauer verlängern werden)

Die DNA-Proben der Freiwilligen tragen die Genetik ihrer biologischen Eltern, so bieten eine praktische Möglichkeit, außergewöhnlich lange Lebenszeiten zu studieren. Acht genetische Varianten waren bereits über die Lebensspanne verbunden, hauptsächlich bei Herzerkrankungen und Demenz. Die neueste Studie hat dies auf insgesamt 25 Gene ausgeweitet, wobei einige spezifisch auf die Lebensdauer von Müttern oder Vätern bezogen sind. Studienautor Dr. Luke Pilling sagte: "Wir haben neue Wege identifiziert, die zum Überleben beitragen und andere bestätigen. Diese Ziele, einschließlich der entzündlichen und kardiovaskulären Signalwege, bieten potenziell veränderbare Ziele, um das Risiko eines früheren Todes zu verringern und die Gesundheit zu verbessern. "

Gene, die an der Seneszenz beteiligt sind, der "eingefrorene" Zustand, in den Zellen nach einer Schädigung eintreten, spielten eine wichtige Rolle für die Langlebigkeit. Gene, die mit Genen in Zusammenhang stehen, die mit Entzündung und Autoimmunität in Zusammenhang stehen, waren ebenfalls prominent und eröffneten die Möglichkeit, dass entzündungshemmende Behandlungen eines Tages bei der Verlängerung des Lebens hilfreich sein könnten. Die Ergebnisse bestätigen, dass viele genetische Varianten die Lebenserwartung der Menschen beeinflussen: Es konnte keine einzige Genvariante gefunden werden. Die Studie fand Hinweise darauf, dass die genetischen Varianten für die durchschnittliche Lebensdauer auch eine außergewöhnlich lange Lebenserwartung beeinflussen. Ein genetischer Risiko-Score kombiniert die Top-Ten-Varianten wurde statistisch mit Eltern als Hundertjährigen assoziiert. (Lesen Sie: Warum haben Frauen eine längere Lebensdauer als Männer?)

Leitender Forscher David Melzer sagte, dass die Studie hilft, den Weg zu neuer Behandlung zu öffnen, aber die starke Rolle von Genen, die das Herzkrankheitsrisiko beeinflussen, unterstreicht erneut die Wichtigkeit der Kontrolle des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels während der gesamten Lebensspanne. Natürlich ist die Annahme eines gesunden Lebensstils wichtig und kann wahrscheinlich die negativen Auswirkungen der meisten der bisher gefundenen Gene überwinden, folgerten die Forscher. Die Forschung erscheint in der Zeitschrift Aging NY.

Schau das Video: DOCUMENTALES 2018 -CEREBROS EN PELIGRO - DOCUMENTALES - DOCUMENTALES NUEVOS ,DOCUMENTALES CIENCIA

Senden Sie Ihren Kommentar