8 Dinge über Haarglättung Ich wünschte, jemand hat es mir gesagt

Haarausfall ist nur eine Sache!

Wenn Sie planen, Ihr Haar gerade zu richten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alles darüber wissen, wenn ich alles sage, dass es nicht nur einschließt, was alle Produkte, die sie auf Ihrem Haar verwenden werden, sondern auch, aus was diese Produkte bestehen. Ja! Es ist mehr als nur glattes Haar, das Sie bekommen, um Ihre Haare dauerhaft zu glätten. Ich habe diese Behandlung kürzlich an meinem Haar gemacht und habe nicht viel von meinen Hausaufgaben gemacht. Wie viele andere war ich besorgt darüber, wie teuer es sein wird und wann die Produktmarke, die sie verwenden werden, bekannt ist oder nicht. Erst jetzt wurde mir klar, dass ich auch andere Dinge in Betracht ziehen musste. Hier sind die Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Ihre Haare richten, damit Sie später nicht bereuen.

1. Du wirst Haare fallen lassen: Ich habe so viele Haare fallen lassen, seit ich meine Haare gerade gemacht habe. Die Chemikalien in den Laugen-Relaxern wie Natriumhydroxid, Natriumhydroxid, Guanidinhydroxid und Ammoniumthioglykolat sind extrem schädlich für Ihr Haar. Einige dieser Chemikalien werden in Abflussreinigungsmitteln und anderen toxischen Reinigungsmitteln verwendet.
Ich hatte gerade meine Hand durch meine Haare geführt und ich würde ein paar Strähnen verlieren.

2. Ihr Haar wird an den Enden spröde: Wenn Ihr Haar wächst, wird es an den Enden brüchig und rauher. Es wird hart sein zu berühren und schrecklich aussehen.

3. Ihre Haare werden dünner und schwächer: Die Chemikalien, die zum Binden der Haare verwendet werden, machen sie schwächer und dünner. Abgesehen von Haarausfall haben Sie auch Haarbruch.

4. Sie können Ihr Haar nicht viel stylen: Ihr Haar wird länger, aber Sie verlieren die Dicke. Außerdem gibt es nur so viel, was man mit glattem Haar machen kann.

5. Es kann dein Aussehen große Zeit vermasseln, wenn es falsch gemacht wird: Ein Fehler und du kannst krauses, gebranntes Haar haben, wenn die Behandlung deinem Haar nicht entspricht. Glücklicherweise musste ich das nicht durchgehen, aber es gab Fälle, in denen viele Menschen ihre Haare verbrannten.

6. Ihre Haare verlieren Feuchtigkeit: Die Chemikalien reißen Ihre Haare von der Feuchtigkeit und machen Ihr Haar zu trocken und leicht. Wenn Sie Ihr Haar dauerhaft begradigen, sollten Sie Ihr Haar von Zeit zu Zeit gründlich pflegen.

7. Ihre Haare verlieren ihren Bounce: Poker glattes Haar kann für einige Frisuren hübsch aussehen, aber meistens haben Sie weniger bouncy Haar, das nicht natürlich aussieht.

8. Sie müssen nach den Produkten fragen und ein wenig über die Zutaten recherchieren: Ich wünschte, jemand hätte mir das gesagt, bevor ich die Behandlung machen konnte. Die Produkte sind voll von Chemikalien, die nur Ihre Haare schädigen. Seien Sie schlau Lesen Sie die Etiketten und auch wenn die Namen fremd für Sie klingen, nehmen Sie einige Expertenrat und entscheiden Sie sich nicht dafür ohne ein wenig Forschung.

Senden Sie Ihren Kommentar