Global Hospitals startet eine Herzinsuffizienz-Klinik für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Rund 22 Millionen Patienten leiden allein in Indien an Herzinsuffizienz, davon kommen etwa 5 Lakh aus Mumbai.

Redaktionsteam | Aktualisiert: 21. Juni 2017 19:31 Uhr

Global Hospitals, ein Multi-Super Spezialklinik, kündigte den Start seiner eigenen Herzinsuffizienz-Klinik, eine umfassende Klinik für ganzheitliche medizinische Dienstleistungen für kleinste bis schwere Herzerkrankungen. Angesichts der steigenden Rate von Herzkrankheiten im Land und der Notwendigkeit für angemessenes Bewusstsein, ist diese Herzfehlerklinik ein Schritt durch globale Krankenhäuser, Patienten und Pflegepersonal Beratung, Medikation und Therapien zur Verfügung zu stellen. Rund 22 Millionen Patienten leiden allein in Indien an Herzinsuffizienz, davon kommen etwa 5 Lakh aus Mumbai. Nach neuesten Daten, schlägt der Herzinfarkt 2 Millionen Menschen pro Jahr, was zu einem Todesfall alle 33 Sekunden führt. Es ist alarmierend zu erfahren, dass 25 Prozent Todesfälle aufgrund von Herzbeschwerden in der Altersgruppe von 25-29 Jahren auftreten.

GemäßDr. Z. HamdulayDirektor für Herz- und Gefäßchirurgie, Global Hospitals"Durch unsere Herzinsuffizienz-Klinik konzentrieren wir uns auf die Bereitstellung alternativer Behandlungen für Patienten, die auf einen geeigneten Spender gewartet haben oder auf diejenigen, die eine lange Warteliste für eine Transplantation haben. ESMR, eine unterstützende Behandlungstechnik in der Klinik, gibt Patienten, die dringend auf eine Transplantation warten, Hoffnung auf Leben. "

Dr. Anil Sharma, Chef der Abteilung für interventionelle Kardiologie und Cath Lab, Global Hospitals, kommentierte: "Die Hauptursachen für Herzinsuffizienz sind Blockaden in den Blutgefäßen, die das Herz mit Blut versorgen, was zu Herzinfarkten und einer Schwächung des Herzmuskels führt. Die Anzahl der Patienten mit Herzinsuffizienz nimmt aufgrund der besseren Lebenserwartung aufgrund einer besseren Behandlung der Blutgefäßblockade über Angioplastie / Stenting zu. Dieses Mal haben wir uns entschieden, unseren Fokus ganz auf die Bereitstellung eines One-Stop-Destination in Form einer Herzinsuffizienz-Klinik zu legen. Die Klinik umfasst die Früherkennung von Herzinsuffizienz, Patientenschulung zur Änderung des Lebensstils und effektive Behandlung von Herzinsuffizienz durch Medikamente und Geräte wie implantierbarer Kardioverter-Defibrillator (ICD) und kardiale Resynchronisationstherapie (CRT), die den Patienten helfen, länger zu überleben.

Dr. Praveen Kulkarni, Kardiologe, Global Hospitals, sagte:"Herzinsuffizienz ist überwiegend eine Erkrankung der älteren Altersgruppe. In Indien jedoch leidet die Bevölkerung ein Jahrzehnt früher an Herzversagen, was sich auf das Verdienstsegment der Bevölkerung auswirkt. Die traditionellen Risikofaktoren für HF sind Bluthochdruck, Diabetes, koronare Herzkrankheit, die in Indien immer häufiger auftreten. Darüber hinaus wird mit einer alternden Bevölkerung erwartet, dass die Zahl der Patienten mit Herzinsuffizienz exponentiell ansteigt. "Lesen Sie hier Global Hospitals Mumbai führte bei einem 78-Jährigen eine chirurgische Operation zum nahtlosen Klappenersatz durch

Zu den Einrichtungen der Klinik gehören ein engagiertes Zentrum mit Vollzeit-Kardiologen und Herzchirurgen, ausgebildetes Pflegepersonal, Physiotherapeuten und Diätassistenten. Untersuchungsmöglichkeiten wie Herzkatheterisierung, neuste 3T-Herz-MRT, voll integrierte nicht-invasive kardiologische Einrichtung usw. Behandlungsmöglichkeiten einschließlich Herzschrittmacherimplantationen, kardiale Revaskularisation wie Angioplastie und CABG, minimal invasive Herzoperationen. Es hat auch die Bereitstellung und Einrichtung für LVAD-Implantation und Herztransplantation zusammen mit internen EECP für feuerfeste Fälle.

ManpreetSohal, Regional CEO, Global Hospitals kommentierte,"Herzinsuffizienz-Management ist ein Teilgebiet der kardiologischen Dienstleistungen. Es bedarf eines multidisziplinären Ansatzes mit engagierten Kardiologen für eine optimale Versorgung. Mit sich schnell verändernden Erfindungen im Bereich der Herzinsuffizienz-Behandlung können nur spezielle Zentren die neueste Behandlung anbieten und der Gesundheit der Patienten gerecht werden. Das Zentrum von Global Hospitals bietet eine hervorragende Plattform für Spitzenforschung auf dem Gebiet der Behandlung von Herzerkrankungen. "Die Zunahme der Anzahl von Herzerkrankungen hängt mit verschiedenen Faktoren wie Veränderungen des Lebensstils, Alterung, Ernährungsgewohnheiten und vor allem Mangel zusammen von Bewusstsein und Verzögerung in der Behandlung. Heute besteht ein dringender Bedarf, Menschen über die Ursachen, Folgen und die besten Behandlungsmöglichkeiten für Herzerkrankungen aufzuklären und aufzuklären.

Pressemitteilung

Schau das Video: Herzchirurgie - Dokumentation von NZZ Format (2006)

Senden Sie Ihren Kommentar