Global Recycling Day: Denken Sie an Ressourcen, nicht an Abfall

Um Recyclingmaßnahmen zu fördern, beobachten Recyclingverbände auf der ganzen Welt den ersten Global Recycling Day.

New Delhi [Indien], 18. März (ANI): Um Recycling-Maßnahmen zu fördern, beobachten Recyclingverbände auf der ganzen Welt den ersten globalen Recycling-Tag.

Laut dem Bureau of International Recycling (BIR) - dem ältesten und größten globalen Recyclingverband - sollten die Wertstoffe nach Wasser, Luft, Kohle, Öl, Erdgas und Mineralien als die sieben wichtigsten Ressourcen anerkannt werden. Es ist dringend notwendig, das Bewusstsein für die 7. Ressource zu schärfen und die Wahrnehmung zu fördern, dass es beim Recycling darum geht, für uns und für künftige Generationen eine saubere und nachhaltige Umwelt zu schaffen. "

Bis 2025 wird Indiens Abfallwirtschaft einen Wert von 13,62 Milliarden US-Dollar mit einer jährlichen Wachstumsrate von 7,17 Prozent erreichen. Indien produziert 62 Millionen Tonnen fester Abfälle pro Jahr, aber nur etwa 75-80% der Siedlungsabfälle werden gesammelt und 22-28% dieser Abfälle werden verarbeitet und behandelt, so das Ministerium für Umwelt, Wälder und Klimawandel.

Davon ist Plastik mit 60% das am meisten recycelte Material, das meiste davon im informellen Sektor.

Polyethylenterephthalat (PET) ist ein lebensmittelechter Kunststoff, der weltweit für Lebensmittel verwendet wird, und Pharmaverpackungen weisen die höchste Recyclingrate auf. Indien erzeugt jährlich über 900 Tonnen PET und hat eine Recyclingquote von über 95%, da PET-Flaschen den besten Preis in der Recyclingkette erzielen.

Dr. Gauri Pathak, Homi Bhabha Fellow und Assistenzprofessor an der Universität Aarhus, Dänemark, sagte: "Indien hat eine sehr starke und effektive informelle Recyclingwirtschaft, die sich aus Lumpensammlern und nachgelagerten Recyclern zusammensetzt. Derzeit nutzen wir diese Wirtschaft jedoch nicht in vollem Umfang. Um das Problem der Plastikverschmutzung anzugehen, müssen wir als Land zusammen mit der Industrie mit Lumpensammlern und Recyclern arbeiten, um das Recycling und die Ressourcennutzung zu maximieren. Es gibt mehrere hervorragende Initiativen und Nichtregierungsorganisationen, die versuchen, kommunalen und zivilen Einrichtungen zu helfen, enger mit Lumpensammlern zusammenzuarbeiten, um ihre Bedürfnisse zu verstehen und den Prozess von der Entsorgung über die Sammlung bis zum Recycling so effektiv wie möglich zu gestalten. "

"Plastikrecycling ist eine Quelle des Lebensunterhalts für viele der am meisten gefährdeten Bürger unseres Landes, und es hilft auch, den Einsatz begrenzter Ressourcen zu optimieren. Zum Beispiel reduziert eine Kreislaufwirtschaft (wo Abfall und Verwendung neuer Rohstoffe minimiert werden) von leicht recyclebaren Kunststoffen wie PET (Polyethylenterephthalat) und HDPE (Polyethylen hoher Dichte) den CO2-Fußabdruck von Konsumgütern erheblich ", fügte Dr. Pathak hinzu.

Kunststoffverpackungen sind eine der größten Anwendungen und machen 26% der gesamten Kunststoffmenge aus, die auf der ganzen Welt verwendet wird. Es wird erwartet, dass sich das Volumen der Kunststoffverpackungen innerhalb von 15 Jahren verdoppeln und bis 2050 vier Mal auf 318 Millionen Tonnen pro Jahr erhöhen wird - mehr als die gesamte Kunststoffindustrie heute.

Sachin Sharma, Direktor von GEM Recycling, einem der größten PET-Recyclingunternehmen in Indien, sagte: "Die indischen Mitarbeiter der Recyclingbranche beschäftigen direkt oder indirekt fast 4 Millionen Menschen. Da Kunststoff, insbesondere PET-Flaschen, einen hohen Recycling-Preis erzielen, ist es eine der besten Möglichkeiten der Einkommensgenerierung für eine Vielzahl von Menschen, die in der Industrie von Lumpensammlern bis zu Recyclern hängen. Wir müssen gemeinsam die wirklichen Probleme angehen, die die Umwelt schädigen - unser unverantwortliches Verhalten manifestiert sich als Littering und ineffektives Abfallmanagementsystem. Wir sehen die Reverse Vending Machine (RVM) als die richtige Lösung für die Post-Consumer-PET-Flaschen-Sammlung zum verantwortungsvollen Recycling. Ein ganzheitlicher Ansatz und die Bemühungen aller in der Wertschöpfungskette können uns helfen, ein richtiges System mit Unterstützung der Regierung und der Bürger zu implementieren. "(ANI)

Dies wird unbearbeitet aus dem ANI-Feed veröffentlicht.

Schau das Video: Mike Biddle: We can recycle plastic

Senden Sie Ihren Kommentar