Gute Nachrichten! Dieses Getränk kann Diabetikern helfen, ihren Blutzuckerspiegel zu senken

Ein Keton-Supplement zu trinken kann den Blutzuckerspiegel senken, hat eine aktuelle Studie herausgefunden.

Ein Keton-Supplement zu trinken kann den Blutzuckerspiegel senken, hat eine aktuelle Studie herausgefunden. Forscher der University of British Columbia und der University of Oxford zeigten, dass ein einziges Ketonestergetränk eine bessere Kontrolle des Blutzuckers durch Reduzierung der Zuckerspiegel ermöglicht.

Zwanzig gesunde Personen nahmen an der Studie teil und konsumierten zweimal das Ketonmonoester-Supplement oder ein Placebo nach einem 10-stündigen Fasten. Dreißig Minuten später verbrauchten sie ein Getränk, das 75 Gramm Zucker enthielt (d. H. Einen oralen Standard-Glucosetoleranztest). Blutproben wurden alle 15 bis 30 Minuten während des gesamten Protokolls von 2,5 Stunden für Analysen von Glucose, Lipiden und Hormonen gesammelt. Im Vergleich zum Placebo war der Blutzuckerspiegel an dem Tag reduziert, an dem die Personen das Ketongetränk konsumiert hatten.

Es sollte beachtet werden, dass diese Studie mit gesunden jungen Menschen durchgeführt wurde, um den verwirrenden Einfluss von Insulinresistenz, Beta-Zell-Dysfunktion und Medikamenten zu reduzieren, so dass mehr Forschung benötigt wird, um zu wissen, ob es bei Menschen mit Diabetes Typ 2 vorkommt und Fettleibigkeit. Die physiologischen Mechanismen, die der verbesserten Blutzuckerkontrolle zugrunde liegen, müssen ebenfalls verstanden werden.

Forscher Jonathan Little sagte: "Unsere Studie wurde in gesunden jungen Teilnehmern durchgeführt, aber wenn die gleichen Antworten bei Menschen mit Typ-2-Diabetes oder mit einem Risiko für Typ-2-Diabetes beobachtet wurden, ist es möglich, dass ein Ketonmonoester-Ergänzungsmittel zur Senkung des Blutzuckerspiegels verwendet werden kann Verbesserung der metabolischen Gesundheit. Im Moment arbeiten wir an diesen Studien. "Er fügte hinzu:" Die Ketonextrakte schmecken nicht sehr gut und um die Teilnehmer zu blenden, mussten wir ein Kontrollgetränk herstellen, das ebenfalls deutlich schlecht schmeckte. Es sorgte für interessante Vormittage, um zu sehen, wie die Teilnehmer auf den Geschmack ihrer Getränke reagieren würden! "

Die Studie wird im Journal of Physiology veröffentlicht. (ANI)

Dies wird unbearbeitet aus dem ANI-Feed veröffentlicht.

Schau das Video: 8 Lebensmittel die Fett verbrennen

Senden Sie Ihren Kommentar