Google Doodle feiert die Forschungen von Robert Kooch über Tuberkulose

Das heutige Google Doodle ist Robert Kooch, der zuerst herausfand, dass Tuberkulose durch Bakterien verursacht wurde und ansteckend und keine Erbkrankheit war.

Der Google Doodle feiert heute den deutschen Nobelpreisträger Robert Kooch, der am 10. Dezember 1905 für seine Tuberkulose-Arbeit mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet wurde. Robert Kooch, der Begründer der modernen Bakteriologie, entdeckte zuerst, dass die Tuberkulose durch Bakterien verursacht wurde, und war ansteckend im Gegensatz zu dem allgemeinen Glauben, dass Tuberkulose eine Erbkrankheit sei. Hauptsymptome von TB sind schwerer Husten, der drei Wochen oder länger andauert, blutiger oder verfärbter Sputum, Nachtschweiß, Fieber, Müdigkeit und Schwäche, Schmerzen in der Brust, Appetitverlust und Schmerzen beim Atmen oder Husten.

Wussten Sie von diesen Tatsachen der Tuberkulose?

Er begründete dies 1882 in seiner wissenschaftlichen Forschung Mycobacterium tuberculosis war die Ursache der Tuberkulose. Er versuchte auch, später ein Medikament zur Behandlung von Tuberkulose zu entwickeln, das jedoch erfolglos blieb. Robert Kooch arbeitete in den 1880er Jahren mit dem Kaiserlichen Gesundheitsministerium in Berlin zusammen, als er sich für Tuberkulose interessierte, eine damals weitverbreitete Krankheit in der ganzen Welt. Öffentliche Gesundheitsbehörden waren entschlossen, die Ursache und Behandlung dieser gefährlichen Krankheit zu finden, die weithin als erblich betrachtet wurde. Robert Koochs historische Arbeit führte zu viel mehr Forschung in der Erforschung und Behandlung von Tuberkulose. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Tuberkulose verhindern können. Tuberkulose, Robert Kooch ist bekannt für seine bahnbrechenden Arbeiten zu Anthrax und Cholera.

Das Google Doodle zeigt Kartoffelscheiben, die Rober Kooch in seinen Experimenten verwendet hatte, um Bakterien zu züchten, um die Ursache der Tuberkulose zu bestimmen. Das Doodle zeigt Robert Koochs Foto auf einer Petrischale, das vom Arzthelfer Julius Richard Petri erfunden wurde. Lesen: Kann Tuberkulose geheilt werden?

Senden Sie Ihren Kommentar