Dies hat der berühmte Ernährungswissenschaftler Rujuta Diwekar Taimur zu seinem Geburtstag geschenkt

Rujuta Diwekar hofft, dass Kareena Kapoor Khan's Sohn Taimur Ali Khan die Bedeutung der Güte der Natur erlernt.

Rujuta Diwekar ist ein Ernährungsberater für viele Bollywood und andere indische Promis und ist das Geheimnis hinter der wunderschönen Haut und Haare, Körper fit und gute Gesundheit von allen Kareena Kapoor Khan und Alia Bhatt zu Varun Dhawan und Saif Ali Khan. Aus all diesen Taimur Ali KhanMami, Kareena Kapoor Khan war einer der lautesten Befürworter von Rujuta Diwekar Diät Tipps und Ratschläge. Und warum nicht. Wir alle verfolgen Kareenas Bestreben, auf dem Bildschirm atemberaubend auszusehen, ihre leuchtende Haut und ihr glänzendes Haar während der Schwangerschaft und die (scheinbare) Leichtigkeit, mit der Kareena auch nach der Schwangerschaft noch so gut aussieht, eine schwierige Zeit für die meisten neuen Mütter bezüglich ihrer Haut, Haare und Gewicht. Kareena war immer dankbar für Rujuta Diwekar, die eine Hauptrolle in der Fitness-Reise der Schauspielerin spielt.
Wir glauben jetzt, dass sie auch ein großer Teil von Taimurs Leben sein wird! Warum? Schaut euch Rujuta Diwekars Facebook-Post am Geburtstag des kleinen Nawab an. Die Promi-Ernährungsberaterin, die für ihre Liebe zu Bio-Produkten aus Indien bekannt ist, hat Taimur heute an seinem ersten Geburtstag eine kleine Farm geschenkt. Das hat sie gesagt:

"Ein kleiner Junge kann nie genug von Vögeln, Bienen und Schmetterlingen haben und so haben wir einen kleinen Wald als Geburtstagsgeschenk für den kleinen, großen Jungen Taimur in Sonave zusammengestellt. Es ist ein besonderer Wald, einer, der von der Zwischenvermischung lebt, und ich hoffe, dass er auch wachsen wird, wenn er wächst und eine vielfältige Gesellschaft feiert. Eine Gesellschaft, in der Menschen zusammen leben und aufgrund ihrer Unterschiede. "

Sie fährt fort, den Wald zu beschreiben, der ungefähr 100 Bäume auf einem 1000 Quadratfuß-Anschlag hat. "Die Bäume sind so jung wie Taimur, sogar jünger, und jeder von ihnen ist eine lokale, einheimische, klimaresistente Spezies. Es wird ein Wald der Superfoods der Zukunft sein. Es gibt 3 Jamuns, 1 Jackfruit, 1 Amla, 40 Bananen, 14 Moringas, 1 Kokum, 1 Papaya, 5 Seetaphal, 2 Ramphals, 2 Nimbu-Bäume. Neben diesen wachsen 3 verschiedene Arten von nativen Hülsenfrüchten und viele Mirchi, Ingwer, Kurkuma und Kari Patta Pflanzen. Ganz zu schweigen vom grünen Blattgemüse und den dazwischen liegenden Genda-Phoolen. "
Sie fügt hinzu: "Der Wald ist inspiriert von Padma Shri Subhash Palekars Null-Budget-Naturlandwirtschaft, in der ein Baum symbiotisch wächst und so sparsam auf der eigenen Tasche ist. Der Wald wird ein Zuhause für Bestäubungsmittel wie Schmetterlinge, Bienen, Vögel und Regenwürmer sein. Es wird helfen, den Boden zu nähren, den Stickstoff und die Mineralien in dem Boden, auf dem es wächst, zurück zu binden, den Grundwasserspiegel zu erhalten und dabei elegant und schön auszusehen. Hier ist nachhaltig zu leben! "
Ist das nicht eine süße Geste? Wir hoffen, dass der kleine Taimur erwachsen wird, um die Güte der Natur zu schätzen!

Bildquelle: Facebook / Rujuta Diwekar

Senden Sie Ihren Kommentar