Heilen Sie Herz-Kreislauf-Schäden, die durch Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes verursacht werden, mit Vitamin D3

Ein wenig mehr Sonnenlicht könnte helfen, Schäden an Ihrem Herz-Kreislauf-System wiederherzustellen.

Einer kürzlich durchgeführten Untersuchung zufolge hat eine Gruppe von Wissenschaftlern herausgefunden, dass ein wenig mehr Sonnenlicht helfen könnte, das Herz-Kreislauf-System zu schädigen. Die Studie, durchgeführt von der Ohio University, zeigt, dass Vitamin D3 dazu beitragen kann, Schäden am Herz-Kreislauf-System, die durch Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes verursacht werden, wiederherzustellen. Dr. Tadeusz Malinski, Hauptautor der Studie, sagte: "Im Allgemeinen ist Vitamin D3 mit den Knochen assoziiert. In den letzten Jahren haben die Menschen jedoch erkannt, dass viele Patienten, die einen Herzinfarkt haben, einen Mangel an D3 haben. Es bedeutet nicht, dass der Mangel den Herzinfarkt verursacht, aber es erhöht das Risiko eines Herzinfarkts. "Er fügte hinzu:" Wir verwenden Nanosensoren, um zu sehen, warum Vitamin D3 besonders für die Funktion und Wiederherstellung des Herz-Kreislauf-Systems von Nutzen sein kann " .

Das Team hat einzigartige Methoden und Messsysteme entwickelt, bei denen Nanosensoren verwendet werden, deren Durchmesser etwa 1000 Mal kleiner ist als bei einem menschlichen Haar, um die Auswirkungen von Vitamin D3 auf einzelne Endothelzellen, eine wichtige regulatorische Komponente des kardiovaskulären Systems, zu verfolgen. Eine wichtige Entdeckung aus dieser Studie ist, dass Vitamin D3 ein starker Stimulator von Stickstoffmonoxid (NO) ist, einem wichtigen Signalmolekül bei der Regulierung des Blutflusses und der Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln im Herzkreislaufsystem. Darüber hinaus reduzierte Vitamin D3 signifikant das Ausmaß an oxidativem Stress im kardiovaskulären System.

Die Forschung, die an Zellen von kaukasischen Amerikanern und Afroamerikanern durchgeführt wurde, ergab ähnliche Ergebnisse für beide ethnische Gruppen. Malinski bemerkte: "Es gibt nicht viele, wenn überhaupt, bekannte Systeme, die verwendet werden können, um bereits geschädigte kardiovaskuläre Endothelzellen wiederherzustellen, und Vitamin D3 kann es tun. Dies ist eine sehr kostengünstige Lösung, um das Herz-Kreislauf-System zu reparieren. Wir müssen kein neues Medikament entwickeln. Wir haben es bereits. "Diese Studie ist die erste, die den molekularen Mechanismus der Vitamin-D3-ausgelösten Wiederherstellung der Funktion von geschädigtem Endothel im Herzkreislaufsystem identifiziert. Die Autoren der Studie schlagen vor, dass Vitamin D3 von klinischer Bedeutung bei der Wiederherstellung von dysfunktionellen Herzendothel nach Herzinfarkt, Kapillarendothel nach Hirnischämie (Schlaganfall), Hypovolämie, Vaskulopathie, Diabetes und Arteriosklerose sein kann. Die Studie wurde veröffentlicht International Journal of Nanomedicine.

Schau das Video: Diabetes und Bigpharma - Krank durch gesenkte Grenzwerte

Senden Sie Ihren Kommentar