Die wunderbare psychische Gesundheit Vorteile des Schreibens von Poesie

Und NEIN, du musst kein Poet sein, um diese Vorteile zu ernten.

Wir alle wissen, dass die gesundheitlichen Vorteile des expressiven Schreibens. Aber das Schreiben von Gedichten oder das Schreiben von Gedichten hat viele psychische Vorteile. Die Kunst oder das Reimen oder Ausdrücken Ihres Gefühls auf eine künstlerische und poetische Weise hat eine völlig magische Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Poesie-Therapie wurde als eine gute Möglichkeit, das psychische Wohlbefinden zu verbessern erkannt. Hier sind Möglichkeiten, wie Sie vom Schreiben von Gedichten profitieren können.
Katharsis: Der Akt, etwas aus dem Nichts zu erschaffen, gibt dir das Gefühl einer kathartischen Erfahrung, eines Selbstwertgefühls. Dies bringt Freude und Glück und lässt Sie sich besser fühlen und hilft Ihnen, Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern.

Verbessert kreatives Denken und Stress: Während du eine Poesie schreibst, musst du dein Gehirn zerbrechen und an Metaphern und Bildern arbeiten. Das Schreiben von Poesie kann dazu beitragen, kreatives Denken zu fördern und zu fördern. Sie werden kreativer und fangen an, immer mehr zu denken, was eine großartige Übung für Ihr Gehirn ist und dazu beiträgt, Ihren Geist von anderen schrecklichen Dingen im Leben abzulenken, was wiederum hilft, Stress zu überwinden.

Hilft bei der Heilung von emotionalen Schmerzen: Egal, ob es sich um postpartale Trauer handelt oder um irgendeine schmerzhafte Emotion, die Sie durchmachen, eine Poesie, die den Schmerz ausdrückt, hilft Ihnen dabei, Ihren Schmerz auszuströmen und macht Sie dadurch besser. Viele der inspirierendsten Poesien der Welt haben ihren Schmerz auf die schönste Weise ausgedrückt. Wenn du Erinnerungen erinnerst oder ihnen Tribut zollt, fühlst du dich besser und kannst deine Gewissensbisse vergessen.
Hilft, die kognitive Funktion zu verbessern: Die Schritte beim Schreiben eines Gedichtes, von der Suche nach dem perfekten Wort oder dem Verfassen der Sätze oder der Feinabstimmung des Rhythmus eines Gedichtes helfen, Ihre kognitiven Funktionen zu stärken.

Hilft, das Selbstbewusstsein zu verbessern: Lyrikschreiben hilft dir, dich selbst zu erforschen und deine innere Reflexion zu sehen. Wovon Sie angezogen werden oder worüber Sie gerne schreiben. Es gibt Ihnen eine positive Perspektive auf das Leben. Unbeständige Gefühle oder Unentschlossenheit können Ihrem geistigen Frieden schaden. Und wenn du einmal ein Gedicht geschrieben hast, siehst du einen Teil von dir darin.

Verweise:

1: Rickett C, Greive C, Gordon J. Etwas, an das ich mein Leben hängen kann: die gesundheitlichen Vorteile, Gedichte für Menschen mit schweren Krankheiten zu schreiben. Australasia Psychiatrie. 2011 Juni; 19 (3): 265-8. doi: 10.3109 / 10398562.2011.562298. PubMed PMID:
21682627.

Carroll, R. (2005). Die Worte finden, um es zu sagen: Die heilende Kraft der Poesie.Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin2(2), 161-172. //doi.org/10.1093/ecam/neh096

Philipp, R. (2001). Ein Gedicht für die Gesundheit.BMJ: Britisches Medizinjournal323(7312), 576.

Schau das Video: Philipp Poisel - Erkläre mir die Liebe (offizielles Video)

Senden Sie Ihren Kommentar