5 ayurvedische Gesundheitstipps für den Sommer

Bereiten Sie sich mit diesen Ayurveda-Tipps auf den Sommer vor.

Wenn der Winter beginnt, dem Frühling zu weichen, haben die Menschen Schwierigkeiten, mit dem saisonalen Übergang und den potenziellen Gesundheitsrisiken, die sich aus dem Wandel ergeben, Schritt zu halten.

Der Beginn einer neuen Saison kann schwierig sein; Es kann eine Veränderung in der Routine, eine überarbeitete Ernährung und ein neues Trainingsprogramm erfordern, das dem Wetter entspricht.

Dr. Hariprasad, Ayurveda-Experte, The Himalaya Drug Company, teilt fünf Tipps, die Ihnen helfen, fit zu bleiben durch Vermeidung von Krankheiten und Beschwerden in diesem Sommer.

* Essen Sie Licht und gesund: Ihr Körper wird eine konstante Versorgung mit Wasser und Flüssigkeiten benötigen, um durch das raue Wetter aufrecht zu erhalten. Schwere Mahlzeiten mit großen Mengen an Kohlenhydraten und Fetten verursachen viel Wärme im Körper. Ein natürlicher Weg, um hydratisiert zu bleiben, ist die reichliche Aufnahme von Obst und Gemüse, die einen hohen Wassergehalt haben - Orangen, Wassermelonen, Tomaten usw. Dies hilft, die Körpertemperatur im Gleichgewicht zu halten und Krankheiten in Schach zu halten. Es hilft auch, die Haut zu hydratisieren und sie geschmeidig zu halten.

* Rüste dich für den Sommer aus: Der Indische Sommer ist für seine hohen Temperaturen und Feuchtigkeit bekannt, die Sie unbehaglich und stickig machen können. Das Tragen von leichten und atmungsaktiven Stoffen ist ein effektiver Weg, um die Hitze zu bekämpfen. Natürliche Stoffe wie Baumwolle, Seide und Leinen sind viel besser als synthetische Stoffe.

* Umarme das Strahlen der Sonne: Stellen Sie die Schauer und die schwere Wolle des Winters auf, die Sonne wird Sie schließlich dazu einladen, sich in ihrem warmen Glanz zu sonnen. Da Sonnenlicht eine der besten Quellen für Vitamin D ist, nutzen Sie diese Gelegenheit, um morgens zu trainieren oder zu essen. Es ist ratsam, die Sonnenstrahlen früh am Morgen zu genießen, da dies eine großartige Möglichkeit sein kann, den Tag auf eine frische und verjüngende Note zu beginnen. Tragen Sie Kleidung, damit Ihre Haut der Sonne ausgesetzt ist.

* Sorgen Sie für einen regelmäßigen und ungestörten Schlaf: Während Klimaanlagen die Beschwerden deutlich reduziert haben, können Schlafmuster bei heißem, feuchtem Wetter immer noch einen Schlag bekommen. Einnahme von natürlichen Kräutern wie Tagara kann erholsamen Schlaf fördern. Laut Ayurveda-Texten und moderner Forschung kann Tagara den Geist beruhigen, da es beruhigend und schlafverstärkend wirkt.

* Bereite dich auf Sommerinfektionen vor: Die meisten Menschen leiden wegen der Hitze und des Staubes an Beschwerden wie Schnupfen, Halsschmerzen und Virusinfektionen im Sommer. Während ein präventiver Pflegeansatz unerlässlich ist, ist es ebenso wichtig, auf eine unerwartete Krankheit vorbereitet zu sein. Es ist ratsam, einen kalten Balsam als Teil Ihres Erste-Hilfe-Kastens zu behalten, da er die Symptome von Erkältung lindert und leicht mitzunehmen ist. Verwenden Sie eine, die Zutaten wie Kampferöl, Minze-Extrakte, Muskatnussöl und Terpentinöl enthält, da sie helfen, schnelle, symptomatische Linderung von Erkältung.

Dieser grundlegende Gesundheitsführer ist einfach zu befolgen und hilft Ihnen, sich auf den langen und warmen Sommer vorzubereiten.

Schau das Video: 9 Tage Detox nach der TCM - Tag 5

Senden Sie Ihren Kommentar