Hier ist, warum ein Musiker ist gut für Ihr Gehirn

Es stellt sich heraus, dass das Gehirn eines Musikers einen Vorteil gegenüber dem Alterungsprozess hat.

Es stellt sich heraus, dass das Gehirn eines Musikers einen Vorteil gegenüber dem Alterungsprozess hat. Eine kürzlich in Baycrest Health Sciences durchgeführte Studie hat gezeigt, warum ein Musikinstrument älteren Erwachsenen hilft, ihre Zuhörfähigkeiten zu bewahren und altersbedingte kognitive Rückgänge abzuwehren. Dieser Befund könnte zur Entwicklung von Rehabilitationsmaßnahmen im Gehirn durch musikalische Ausbildung führen. Die Studie ergab, dass das Lernen eines Klangs auf einem Musikinstrument die Gehirnwellen so verändert, dass die Hör- und Hörfähigkeiten eines Menschen in einem kurzen Zeitraum verbessert werden. Diese Änderung der Gehirnaktivität zeigt die Fähigkeit des Gehirns, sich neu zu verkabeln und Verletzungen oder Krankheiten zu kompensieren, die die Fähigkeit einer Person, Aufgaben auszuführen, behindern könnten. Seniorautor Bernhard Ross bemerkte, dass Musik wohltuende Wirkungen auf das Gehirn hat, aber es gab wenig Verständnis darüber, was Musik anbelangt.

"Dies ist die erste Studie, die zeigt, dass das Erlernen der feinen Bewegung, die benötigt wird, um einen Klang auf einem Instrument zu reproduzieren, die Wahrnehmung des Gehirns auf eine Weise verändert, die beim Hören von Musik nicht gesehen wird", fügte Ross hinzu. Die Studie umfasste 32 junge, gesunde Erwachsene, die normalhörig waren und keine neurologischen oder psychiatrischen Störungen hatten. Die Gehirnwellen der Teilnehmer wurden zum ersten Mal aufgenommen, während sie Glockenklängen aus einer tibetischen Klangschale lauschten (eine kleine Glocke, die mit einem Holzhammer geschlagen wurde, um Klänge zu erzeugen). Nach dem Anhören der Aufnahme wurde die Hälfte der Teilnehmer mit der tibetischen Klangschale versorgt und gebeten, die gleichen Klänge und den gleichen Rhythmus wiederzugeben, indem man sie angeschlagen hat, und die andere Hälfte erzeugte den Klang durch Drücken einer Taste auf einer Computertastatur. Die nächsten Schritte der Studie umfassen die Analyse der Erholung zwischen Schlaganfallpatienten mit musikalischem Training im Vergleich zur Physiotherapie und den Einfluss des musikalischen Trainings auf die Gehirne älterer Erwachsener. Die Studie wird im Internet veröffentlicht Journal für Neurowissenschaft. (Lesen Sie: 5 Arten Musik hält Sie glücklich, gesund und fit!)

Schau das Video: Die MUSIK die wir heute hören verursacht STRESS und macht KRANK

Senden Sie Ihren Kommentar