Hoher Blutzucker bei Müttern kann die Herzentwicklung des Babys beeinflussen

Deshalb sollten schwangere Frauen auf ihre Ernährung achten und ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren.

Frauen mit hohem Blutzucker früh in der Schwangerschaft können laut einer Studie das Risiko für ein Baby erhöhen, einen angeborenen Herzfehler zu entwickeln. Es ist zwar seit langem bekannt, dass Diabetes in der Schwangerschaft die Chancen für angeborene Herzfehler bei Babys erhöht. Die neuen Ergebnisse zeigen, dass das Risiko auch bei Frauen ohne Diabetes in der frühesten Phase der Schwangerschaft, wenn sich das fötale Herz bildet, besteht. Hier sind Tipps, um den Blutzuckerspiegel der Mutter während der Schwangerschaft zu kontrollieren.

"Die meisten Frauen, die ein Kind mit angeborenen Herzfehlern haben, sind nicht diabetisch", sagte James Priest, Assistenzprofessor an der Stanford University in Kalifornien. Die Ergebnisse zeigten, dass das Risiko, ein Kind mit einem angeborenen Herzfehler zu gebären, bei jeder Erhöhung der Blutzuckerwerte um 10 Milligramm pro Deziliter im frühen Stadium der Schwangerschaft um 8 Prozent erhöht wurde. "Wir haben festgestellt, dass bei Frauen, die nicht bereits an Diabetes erkrankt sind oder während der Schwangerschaft Diabetes entwickeln, das Risiko für ein Kind mit angeborenem Herzfehler gemessen werden kann, wenn man ihre Glukosewerte während des ersten Schwangerschaftstrimesters betrachtet", fügte Priest hinzu. Hier sind fünf einfache Schritte zur Kontrolle Schwangerschaftsdiabetes.

Für die Studie, die im Journal of Pediatrics veröffentlicht wurde, untersuchte das Team medizinische Aufzeichnungen von 19107 Paaren von Müttern und ihren Babys, die zwischen 2009 und 2015 geboren wurden. Diese enthielten Details der pränatalen Betreuung der Mütter, einschließlich Bluttestergebnisse und eventuell herzbedingter Diagnosen die Babys während der Schwangerschaft oder nach der Geburt. Die Studie kann hilfreich sein, Blutzucker früh in der Schwangerschaft bei allen schwangeren Frauen zu messen, um zu bestimmen, welche Personen ein höheres Risiko für ein Baby mit einem Herzfehler haben.

"Das Wissen über Defekte verbessert pränatal die Ergebnisse, da Mütter eine spezialisierte Versorgung erhalten können, die die Chancen ihrer Babys erhöht, nach der Geburt gesünder zu sein", fügte Priest hinzu.

Schau das Video: Điều kỳ diệu gì xảy ra với cơ thể nếu ăn 2 quả chuối mỗi ngày

Senden Sie Ihren Kommentar