3 Möglichkeiten, natürliche Make-up Entferner für empfindliche Haut zu machen

Wenn Sie eine empfindliche Haut haben, sollten Sie besonders vorsichtig sein.

Sensible Haut zu haben bedeutet ein wenig mehr Aufwand in Ihrer Hautpflege und Make-up-Routine. Sie müssen Produkte verwenden, die für empfindliche Haut geeignet sind und nicht zu Ausbrüchen, Reizungen usw. führen. Nichts kann natürliche Inhaltsstoffe ersetzen. Das Entfernen von Make-up mit chemisch geladenen Entferner wird Sie nur mit trockener gereizter Haut verlassen. Hier sind 3 Möglichkeiten, natürliche Make-up Entferner zu Hause zu machen.

1. Ölentferner:
Mischen Sie Olivenöl mit Kokosnussöl oder einer Mischung aus jedem anderen Gesichtsöl, das zu Ihrer Haut passt und ein paar Baumwollbällchen einweichen. Verwenden Sie es wie erforderlich. Sie können das Glas für kühlende Effekte im Kühlschrank aufbewahren.

2. Milchentferner:
Alles, was Sie tun müssen, ist, Wattebäusche in Milch zu tauchen und Ihr Gesicht damit abzuwischen. Es wird Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Verwenden Sie, wenn möglich, kalte Milch, denn nach einem langen Tag erfrischt frische Milch Ihre Haut

3. Backpulver und Honig:
Backpulver mit Honig und ein wenig Wasser mischen, bis eine dünne Paste entsteht. Tauchen Sie Baumwolle oder sauberes Tuch ein und wischen Sie Ihr Make-up weg

4. Dampf:
Wenn Sie genug Zeit in der Hand haben, verwenden Sie Dampf, um Make-up von Ihrer Haut zu entfernen. Es ist effektiv bei der Reinigung der Poren und hat viele weitere Vorteile. Es ist jedoch nicht ratsam, zu viel Dampf zu nehmen, da Sie dadurch offene Poren bekommen.

5. Sheabutter:
Geschmolzene Sheabutter wirkt als ausgezeichneter Makeup-Entferner. Leave you mit befeuchteter Haut, Sheabutter hat viele Vorteile für die Haut. Sie können auch Ihre natürliche Körperbutter machen.

Schau das Video: Böse Fehler beim Augen-Make-up entfernen/Kirsty Israel/Hautpflege-Routine

Senden Sie Ihren Kommentar