Hyderabad veranstaltet 4. Weltkongress für Pädiatrische Augenheilkunde und Strabismus

Mehr als 1000 Delegierte aus über 60 Ländern nehmen am 4. Weltkongress für Pädiatrische Ophthalmologie und Strabismus teil.

Der 4. Weltkongress für Pädiatrische Augenheilkunde und Strabismus (WCPOS) wird vom 1.-3. Dezember 2017 in Hyderabad stattfinden. Der dreitägige Weltkongress bietet ein außergewöhnliches wissenschaftliches Programm mit wissenschaftlichen Symposien, Live-Chirurgie, kostenlosen Papiersitzungen, zahlreichen Workshops und Debatten und ein Scheinprozess. Das 4. WCPOS bietet auch einige aufregende neue Funktionen wie die erste Yoga-mit-der-Gurus-Sitzung sowie eine Live-Chirurgie-Sitzung und einen Erwachsenen-Pädiatrischen Interface-Tag. Hier sind Möglichkeiten, um für die Augen Ihres Kindes zu sorgen.

Mehr als 1000 Delegierte aus über 60 Ländern nehmen an dem Kongress teil, um an einer phänomenalen mehr als 500 Fachvorträgen teilzunehmen. Über 350 Poster / Paper / Videos werden zusammen mit Videopräsentationen präsentiert. Die drei Keynote-Vorträge werden von renommierten Behörden Dr. Richard Hertle, USA, gehalten; Dr. Harminder Dua, Großbritannien; und Dr. Lea Hyvarinen, Finnland. Darüber hinaus wird WSPOS im Anschluss an den Erfolg des vorherigen Kongresses "The Mock Trial" mit Dr. Wagih Aclimandos, UK, vorstellen. Dr. Gil Binenbaum, USA; Dr. Subhadra Jalali, Indien; Dr. Alex Levin, USA; und Dr. Kimberley Tan, Australien. Häufige Augenprobleme bei Kindern.

Dr. Ramesh Kekunnaya, Leiter der Abteilung für Pädiatrische Ophthalmologie, Strabismus und Neuro-Ophthalmologie für Erwachsene, Kindersicht-Institut, Kinder-Augenbehandlungszentrum Jasti V Ramanamma, LV Prisma, sagte zu dieser Veranstaltung: "This Zum ersten Mal findet in Indien ein Weltkongress für Pädiatrische Ophthalmologie und Strabismus statt. Wir veranstalten zum ersten Mal auch eine Yogastunde beim Weltkongress, um den Delegierten die Möglichkeit zu bieten, sich während des Kongresses zu entspannen. Dieser Kongress wird den Augenärzten praktische Fähigkeiten und das neueste Wissen vermitteln, das sie an ihren Arbeitsplatz zurückbringen werden, um ihnen die notwendigen Verbesserungen in ihren Diensten zu ermöglichen und zu befähigen. "

World Science Pediatric Ophthalmology und Strabismus (WSPOS) ist eine internationale Gesellschaft mit Fokus auf pädiatrische Ophthalmologie, Strabismus und die Interaktion zwischen Erwachsenen-und pädiatrischen Einflüssen.

Der 20. Jahrestag der Kinder-Augen-Pflege-Zentrum fällt mit diesem Meilenstein Veranstaltung von LVPEI veranstaltet. Bereits am 1.Dezember 1997 hatte die LVPEI mit Unterstützung von Dr. Jasti Rattaiah und Smt V Ramanamma das Kinderbetreuungszentrum Jasti V Ramanamma (CECC), ein eigenes Zentrum für Kinderaugenpflege, und ein entsprechendes Stipendium von Sightsavers International, UK, eröffnet. Die Leidenschaft des Paares, den Kleinen eine hochwertige Augenpflege zugänglich zu machen, führte zur Einweihung des Kinder-Augenpflegezentrums Jasti V Ramanamma am LVPEI - dem ersten Kinder-Augenpflegezentrum in den Entwicklungsländern. Heute steht das Zentrum für ihre Liebe und ihr Engagement für Kinder.

Zum Gedenken an diesen Anlass organisiert das LVPEI am 30. November eine eintägige akademische Veranstaltung mit Blick auf die Zukunft. An diesem Symposium nehmen knapp 75 internationale Dozenten und Delegierte aus Indien und dem Ausland teil.

Dr. Ramesh Kekunnaya fügte hinzu, dass dieses Symposium sich auf komplexe Probleme in Strabismus, Operationen, pädiatrische Kataraktchirurgie und die damit verbundenen Probleme und Amblyopie, pädiatrische Hornhaut, Glaukom und CVI-Workshops konzentrieren wird. Einer der Höhepunkte wird sein "Was ist schief gelaufen?" Sitzung - die sich mit interessanten Fallbeispielen beschäftigt, bei denen die Delegierten von den Erfahrungen unserer Fakultät profitieren können.

Das Kinder-Augen-Care-Zentrum hat einen interdisziplinären Ansatz für ein umfassendes Management pädiatrischer Augenerkrankungen und bietet hervorragende diagnostische Möglichkeiten, einschließlich der Untersuchung von Kindern in Narkose und der Evaluierung und Behandlung von Kindern mit partieller oder totaler Sehbehinderung. Es arbeitet aktiv in den Bereichen Forschung und Lehre mit anderen Institutionen in Indien und im Ausland zusammen und bildet Augenärzte aus der ganzen Welt aus.

Quelle: Pressemitteilung

Bild Quelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar