Ich habe einen aktiven Lebensstil. Kann ich noch Diabetes bekommen?

Ein aktiver Lebensstil bedeutet nicht, dass Sie ein geringeres Risiko für Diabetes haben. Lesen Sie, was es bedeutet.

Die meisten von uns machen eine gesunde Ernährung und sorgen dafür, dass wir jeden Tag im Fitnessstudio sind oder jeden Tag Sport treiben, aber wenn wir einen Bluttest machen, stellen wir fest, dass wir entweder prädiabetisch (Borderline-Diabetes) sind oder an Diabetes leiden. Wo genau gehen wir falsch? Warum steigt die Zahl der Diabetiker im Land so stark an? Ist es unsere Genetik? Wenn das gefragt wird Dr. Pradeep Gadge, Diabetologe, Shreya Diabetes Center, Mumbai, Hier ist, was er gesagt hat. Lesen Sie über SHOCKING Diabetes Fakten jeder indische sollte wissen!

Warum steigt Diabetes bei Indern immer noch?

Laut Dr. Pradeep Gadge ist unsere Genetik die gleiche. Für jede mögliche Krankheit dreht sich alles um Interaktion zwischen drei Dingen - Agent, Wirt und Umwelt. Im Laufe der Jahre ist der Wirkstoff der gleiche geblieben (Virus, Bakterien, etc.), der Wirt (Mensch) ist auch derselbe. Das einzige, was sich verändert hat, ist die Umwelt. Sei es eine sitzende Lebensweise, Stress und Depressionen, Schlafmangel, leichte Verfügbarkeit von verpackten Lebensmitteln und weniger Sozialisierung, es hat eine drastische Veränderung in der Umwelt, in der wir leben, gelesen. Lesen Sie über ungesunde Ernährungsgewohnheiten, die Diabetiker für gesund halten.

Die meisten Leute sagen, dass ich regelmäßig morgens spazieren gehe, jeden Tag Sport betreibe und gesundheitsbewusst bin, aber mir wird immer noch Diabetes diagnostiziert. Nun, Sie könnten trainieren, das ist nur einer der vielen miteinander verbundenen Aspekte des Lebensstils. Zum Beispiel, Sie trainieren jeden Tag für eine Stunde, aber Sie schlafen unzureichend und sind immer in den sozialen Medien, die letztlich überwiegt die Vorteile des Trainings. Wenn Sie also metabolisch aktiv sind, aber gestresst sind und Ihr Konsum von Junk-Food hoch ist, kann ein hoher Metabolismus Ihnen nicht helfen, die durch Junk-Food und Stress verursachten negativen Effekte zunichte zu machen. Ein gesunder Lebensstil ist daher ein weit gefasster Begriff, der alles umfasst, von Schlaf und Ernährung bis hin zu Sport und Freude. Ein aktiver Lebensstil ist nur ein Teil eines gesunden Lebensstils, um Diabetes vorzubeugen. Hier finden Sie Tipps zur Vermeidung von Diabetes.

Schau das Video: Gesunde Ernährung trotz Fast Food? | Muss ich mich besser ernähren? Folge 1/5

Senden Sie Ihren Kommentar