Indische Regierung ermutigt zur Anreicherung von Nahrungsmitteln mit Mikronährstoffen zur Beseitigung von Mangelernährung: Staatsminister für Gesundheit und Familienfürsorge

"Um die Anreicherung als Mittel zur Behebung von Mikronährstoffdefiziten zu fördern, hat die Behörde für Lebensmittelsicherheit und Normung Indiens (FSSAI) den Entwurf der Verordnung über Lebensmittelsicherheit und -normen (Anreicherung von Lebensmitteln) operationalisiert."

Die Regierung befürwortet die Anreicherung von Nahrungsmitteln mit Mikronährstoffen, um Ernährungsdefizite bei ihren Bürgern zu beseitigen, sagte Ashwini Kumar Choubey, Minister für Gesundheit und Familienfürsorge am Dienstag.
"Um die Anreicherung als Mittel zur Behebung von Mikronährstoffdefiziten zu fördern, hat die Behörde für Lebensmittelsicherheit und Normung Indiens (FSSAI) den Entwurf der Verordnung über Lebensmittelsicherheit und -normen (Anreicherung von Lebensmitteln) 2016 im Oktober 2016 operationalisiert", sagte er eine schriftliche Antwort an Rajya Sabha. Die Vorschriften enthalten Bestimmungen über Standards für die Anreicherung von Lebensmitteln wie Weizenmehl, Reis, Milch, Speiseöl und Salz mit Vitaminen und Mineralstoffen, sagte der Minister zu einer Anfrage über die Gesetze für die Anreicherung von Lebensmitteln im Land. "Derzeit verstärken alle großen Ölproduzenten des Landes freiwillig mindestens eine Marke in ihrem Produktportfolio", sagte er.

Die FSSAI könnte von Zeit zu Zeit die Anreicherung eines Lebensmittelartikels gemäß den Vorschriften über die Weisungen der Zentralregierung oder der Landesregierungen in Absprache mit den Interessengruppen anordnen, fügte er hinzu.

Das Frauen- und Kinderentwicklungsministerium und das Ministerium für Humanressourcenentwicklung haben die Verwendung von doppelt angereichertem Salz mit Eisen und Jod, Weizenmehl mit Eisen, Folsäure und Vitamin B-12 sowie Speiseöl mit Vitamin A und D unter ihrem Integrierten Kind empfohlen Development Scheme und Mid-Day Meal Scheme.

Im Rahmen der Verordnung über Lebensmittelsicherheit und -normen (Verbot und Beschränkung des Verkaufs), 2011, ist der Verkauf von nur jodiertem Salz zum direkten menschlichen Verzehr gestattet.

Darüber hinaus sehen die Lebensmittelsicherheits- und -standards (Food Product Standards und Food Additives) Regulations 2011 vor, dass Vanaspati synthetisches Vitamin A enthalten sollte.

Laut Choubey hat die FSSAI in Zusammenarbeit mit Tata Trusts und verschiedenen internationalen Nichtregierungsorganisationen, die im Bereich Ernährung als Ressourcenzentrum für die Anreicherung von Nahrungsmitteln in großem Maßstab arbeiten, ein Food Fortification Resource Center eingerichtet.

Senden Sie Ihren Kommentar