Indien, eine landesweite Entwurmungskampagne zur Bekämpfung von Darminfektionen bei Kindern durchzuführen

Das Ministerium für Gesundheit und Familienwohlfahrt der indischen Regierung hat alle Staaten und Unionsgebiete mit der Durchführung des nationalen Deworming Day beauftragt.

Als Reaktion auf die landesweite Bedrohung durch Wurminfektionen bei Kindern und die damit verbundene Morbidität hat das Ministerium für Gesundheit und Familienwohlfahrt der indischen Regierung alle Staaten und Unionsgebiete mit der Durchführung des nationalen Deworming-Tages am 10. Februar 2018 beauftragt Der National Deworming Day ist ein ganztägiger Ansatz zur Behandlung von Wurminfektionen bei allen Kindern im Alter von 1 bis 19 Jahren und findet jedes Jahr am 10. Februar und 10. August statt.

Seit Februar 2015 hat das Massenwurmprogramm fünf Runden des Nationalen Entwurmtags durchgeführt und zielt darauf ab, alle Kinder in Schulen und anganwadis mit der Entwurmungsbehandlung zu erreichen. Jedes Kind, das am Tag des nationalen Entwurmungstages aufgrund von Fehlzeiten oder Krankheit nicht entwurmt wurde, wird am 15. Februar, dem Aufwachstag, entwurmt. Shri Jagat Prakash Nadda, Minister für Gesundheit und Familienfürsorge der Union, Indien, leitete das nationale Programm zum Entwurmungstag in Gurguam ein, das von Rao Inderjit Singh, dem Außenminister der Union, dem Planungsministerium, geleitet wurde; Unionsminister des Staates, Ministerium für Stadtentwicklung; und Ministerium für Wohnungsbau und städtische Armutsbekämpfung. Rao Narbir Singh, Minister von PWD (B & R), Wald, Zivilluftfahrt und Architektur, Regierung von Haryana war der Ehrengast.

Unionsminister für Gesundheit und Familienfürsorge, Shri J P Nadda, sagte: "Wurm-Infektionen bei Kindern mögen wie ein kleines und unbedeutendes Problem erscheinen, aber die Auswirkungen, die diese Infektionen haben, sind für Kinder lähmend. Im Rahmen dieses Programms erhalten alle Kinder im Alter von 1 bis 19 Jahren die Albendazole-Entwurmungstablette in ihrer Schule und in Anganwadis. Letztes Jahr wurden 25,6 crore Kinder in der Februar-Runde und 22,8 crore Kinder in der August-Runde erfolgreich mit einer Entwurmungsbehandlung am Nationalen Entwurftag erreicht. In diesem Jahr will die indische Regierung im Februar mehr als 32,2 Millionen Kinder erreichen. "

"Indien ist ein unvergleichliches Land. Indien ist ein Bundesstaat, ein demokratisches Land. Jedes Jahr werden mehr als 2,8 Millionen Kinder geboren, von denen 2,6 Millionen Kindern 12 verschiedene Arten von Impfstoffen verabreicht werden. Das ist die Macht unseres Landes und die Reichweite der Programme, die wir quer durch das Land führen. Ich grüße jeden Gesundheitsarbeiter, der dazu beiträgt, dass unsere Programme zu einem Erfolg werden ", fügte Shri Nadda hinzu.

Anganwadi und schulbasiertes Massenentwurmungsprogramm ist sicher, kosteneffektiv und kann schnell Kinder erreichen. Deworming reduziert nachweislich Fehlzeiten in Schulen; Verbesserung von Gesundheits-, Ernährungs- und Lernergebnissen; und erhöhen die Wahrscheinlichkeit von höher bezahlten Jobs im späteren Leben. Entwurmung mit der sicheren und nützlichen Albendazol-Tablette ist eine evidenzbasierte, weltweit akzeptierte und effektive Lösung zur Bekämpfung von Wurminfektionen. Der National Deworming Day wurde so konzipiert, dass alle Kinder unabhängig vom sozioökonomischen Hintergrund erreicht werden können.

Wie vom MoHFW gefordert, werden alle Staaten neben staatlichen und staatlich geförderten Schulen und Anganwadis besondere Anstrengungen unternehmen, um außerschulische Kinder zu erreichen, die am anfälligsten für Wurminfektionen sind. Privatschulen im ganzen Land, da sie eine hohe Anzahl von Kindern haben, haben sich ebenfalls enthusiastisch dem Programm angeschlossen, so dass auch Kinder in diesen Schulen Entwurmungsbehandlungen bekommen und zur allgemeinen Verringerung der Wurmprävalenz in Gemeinden beitragen.

Zur Vorbereitung auf den National Deworming Day wurden Lehrer und anganwadi-Mitarbeiter geschult, die Tablette an Kinder zu verabreichen, während ASHAs und andere Funktionäre Bewusstsein schaffen und Kinder mobilisieren, um an diesem Tag entwurmt zu werden. Andere Ministerien und Abteilungen von Panchayati Raj, Youth Affairs, setzen ihre Ressourcen von Panchayat-Mitgliedern, Jugendfreiwilligen und anderen Community-basierten Gruppen ein, um Gemeinden für ein wurmfreies Indien zu gewinnen.

Entwurmung kann sehr wenige Nebenwirkungen haben und einige Kinder, besonders solche mit hohen Wurminfektionen, können Übelkeit, leichte Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall und Müdigkeit erfahren. Im Einklang mit den Leitlinien des Ministeriums für Gesundheit und Familienfürsorge wurden umfassende Protokolle für unerwünschte Ereignisse eingeführt. Neben der Entwurmung wird die Erhaltung gesunder und hygienischer Praktiken Kindern und Gemeinschaften helfen, vor Wurminfektionen zu schützen. Das Ministerium für Gesundheit und Familienfürsorge sieht ein Indien ohne offene Defäkation vor, das die Fähigkeit besitzt, die Gesamtwurmlast in einer Gemeinschaft zu reduzieren. Die Bemühungen von Swach Bharat Abhiyan um ein sauberes Indien werden den Fortschritt und den Nutzen des Nationalen Deworming Day weiter erleichtern.

Der nationale Tag der Entwurmung wird mit technischer Unterstützung der WHO, des Nationalen Zentrums für Krankheitskontrolle und der Evidenz-Aktion durchgeführt.

Senden Sie Ihren Kommentar