International Condom Day, organisiert von der AIDS Healthcare Foundation (AHF) in Delhi

"Die häufigste Ausrede, die Menschen gegen Kondome geben, ist 'maza nahi aata' (es gibt nicht genug Vergnügen) und es ist falsch."

Kondome in all ihren vielseitigen Formen, Farben, Dimensionen und Anwendungen wurden im Connaught Place, dem Herzen von Delhi, gesehen. Gelegentlich wurde der Internationale Kondom-Tag gefeiert, der von der AIDS Healthcare Foundation (AHF) organisiert wurde - ein globales Non-for -profit arbeitet daran, Menschen dazu zu bringen, Kondome als unverzichtbares Kleidungsstück zu behandeln.

Schaufensterpuppen, phantasievoll mit Kondom bekleidet, standen Schlange und manifestierten das Motto der Organisation: "Kondome sind immer in Mode", während prophylaktische Kisten randomisiert platziert wurden, damit die Menschen sie mit Hingabe erreichen konnten und ein "Liebes" -Kondom trugen. eine Marke der AHF, die sie kostenlos verteilt.

Während drei HIV-Teststände die meisten Zuschauer anzogen, wo Menschen beobachtet wurden, die eifrig auf ihre Ergebnisse warteten, erlaubte ein Mann, der als Kondom (oder Kondom) gekleidet war, den wesentlichen Schild als weiteres Spielzeug zu sehen.

Simran Sheikh, der Präsident von 'Impulse' in Delhi, einer Gruppe schwuler Leute, die in Zusammenarbeit mit AHF arbeiteten, sagte IANS, dass Kondome ein notwendiges Mittel sind, um einer Kontraktion mit den sexuell übertragbaren Krankheiten zu entgehen falsch.

"Die häufigste Ausrede, die Menschen gegen Kondome geben, ist 'maza nahi aata' (es gibt nicht genug Vergnügen) und es ist falsch. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass es keinen großen Unterschied gibt, ob du Sex mit oder ohne Kondom hast ", sagt Sheikh, die sich als Transgender identifiziert.

Ein 40-Fuß-aufblasbares Kondom wurde auch von den Organisatoren, die Jugendliche mit ihren Unterschriften markiert, inmitten einer Reihe von Flash-Mobs und Rock-Band-Aufführungen platziert.

"Das Stigma auf Kondomen ist in Indien sehr hoch und beschuldigt heute oft die kulturellen und religiösen Gefühle und den Mythos, dass die Popularisierung von Kondomen wiederum die Promiskuität in der Bevölkerung erhöht.

"Aber die Realität ist ... Sensibilisierungskampagnen über Kondome erhöhen die Risikowahrnehmung unter den Massen und betonen, dass Kondome der beste Schutz sind, um STIs, HIV und ungewollte Schwangerschaften zu verhindern", V. Sam Prasad, Country Progrm Direktor von AHF India, sagte in einer früheren Aussage.

Dies war die 10. Auflage des Condom Day, der von der AHF gefeiert wurde.

Senden Sie Ihren Kommentar