Internationaler Frauentag: Diese Frauen brechen die Glasdecke hinter der Linse

Frauen sind stark und mächtig genug, um Shows zu spielen, die kreativen Grenzen zu verschieben und die Rolle als Regisseure, Produzenten und Autoren - oft als von Männern dominierte Räume - zu bezeichnen.

"Frauen sind stark wie die Hölle." Das ist nur eine Zeile aus dem Titellied der Sitcom "Unbreakable Kimmy Schmidt", aber es ist wahr. Frauen sind stark und mächtig genug, um Shows zu spielen, die kreativen Grenzen zu verschieben und die Rolle als Regisseure, Produzenten und Autoren - oft als von Männern dominierte Räume - zu bezeichnen.

Lassen Sie uns anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März die bahnbrechenden Frauen hinter dem kleinen Bildschirm feiern.

"Es ist entscheidend, dass Frauen in all ihren Dimensionen dargestellt und gefeiert werden. Unser Ziel bei Netflix ist es, die gesamte menschliche Erfahrung in unserem Programm widerzuspiegeln, und starke weibliche Charaktere spielen dabei sicherlich eine große Rolle ", sagte Cindy Holland, Vice President für Originalinhalte bei Netflix, gegenüber IANS.

"Viele der Charaktere in" Orange Is The New Black "waren frisch und doch zuordenbar - von Piper über Poussey bis zu Sophia Burset. Sie halfen, wichtige kulturelle Gespräche ans Licht zu bringen, aber viele Menschen auf der ganzen Welt konnten sich auch mit ihren grundlegend menschlichen Kämpfen identifizieren.

"Kimmy in 'Unbreakable Kimmy Schmidt' und Jessica in Marvels 'Jessica Jones' fallen mir auch als fundamental stark auf, egal was sie vielleicht erlebt haben ... oder vielleicht liegt es an dem, was sie erlebt haben", fügte Holland hinzu.

Und die meisten dieser Shows werden von Frauen hinter der Linse geführt.

Schauspielerin-Komikerin Tina Fey, die US-Präsident Donald Trump in einer Show zugeschlagen hatte, ist Co-Creator von "Unbreakable Kimmy Schmidt". Sie wurde für 15 Arbeiten, darunter Emmys, für ihre Arbeit in der Serie nominiert.

Jenji Kohan ist die Frau hinter einigen deiner Lieblingsshows wie "Orange ist das neue Schwarz" und "GLOW". Im Jahr 2014 wurde sie sogar zu einem der 100 einflussreichsten Menschen der Time Magazine in der Welt ernannt.

Da sind mehr.

Shonda Rhimes ist ein Champion für Frauen, wenn es um den kleinen Bildschirm geht. Ihre Shows, einschließlich der seit langem laufenden "Grey's Anatomy", sind berühmt für ihre weiblichen Hauptrollen, von Ärzten bis hin zu Politikern.

Lena Waithe wiederum schrieb im vergangenen Jahr Geschichte, indem sie als erste afroamerikanische Frau einen Emmy für Comedy schrieb. Sie wurde für die "Thanksgiving" Episode der Show "Master of None" geehrt.

Mary Harron war für jede Episode von "Alias ​​Grace" auf dem Regiestuhl - ihr erstes Mal leitete sie eine Serie von Anfang bis Ende.

Francesca Delbanco ist Co-Creator, Showrunner und Executive Producer für "Friends from College". Sie hat auch ihren Vorstoß zum Schreiben mit der Show gemacht und schrieb drei Episoden in der ersten Staffel.

"The Marvelous Mrs Maisel", erhältlich bei Amazon Prime Video, wurde von Amy Sherman Palladino geschrieben, produziert und inszeniert. Diese von der Kritik gefeierte Show gewann den Golden Globe für die beste Komödie und ihre Star Rachel Brosnahan gewann einen Golden Globe als Beste Hauptdarstellerin in einer Komödie.

Zurück in Indien, Stand-up-Comedian Sumukhi Suresh auch hinter dem Bildschirm für "Pushpavalli", im vergangenen Jahr gestartet.

Abgesehen von der populären Produzentin Ekta Kapoor, macht Shashi Mittal von Shashi-Sumeet Mittal Productions auch mit ihren Shows "Yeh Un Dinon Ki Baat Hai" und "Rishta Likhenge Hum Naya" von Sony Entertainment Television auf sich aufmerksam.

"Die Fernsehindustrie ist eine der besten Industrien, in denen eine Frau arbeiten kann. Frauen sind die wahren Entscheider in dieser Branche. Sie werden in jedem Segment auf Frauen stoßen ", sagte Shashi Mittal gegenüber IANS.

"Wenn wir eine Branche mit Frauenmacht betrachten, nimmt die Produktionsindustrie für Daily Soaps die Spitzenposition ein. Als ich vor rund acht Jahren in diese Branche vorgestoßen bin, hatte ich nie das Gefühl, dass es von Männern dominiert wird. Es war eine schöne Erfahrung.

"Sumeet (ihr Ehemann) und ich arbeiten als Team. Es geht nie um einen Mann und eine Frau. Es geht um zwei Individuen mit unterschiedlichen Denkprozessen. Wenn es um den kreativen Prozess wie Schreiben geht, schaue ich darauf und meine Entscheidung ist endgültig. Alles in Bezug auf die Produktion ist Sumeets Vorrecht. "

Senden Sie Ihren Kommentar