Echte Frauen teilen, wie es sich anfühlt, eine Laser-Haarentfernung zu bekommen!

"Für mich fühlte sich die Laser-Haarentfernung eher wie ein elastisches Band an, das an jedem kleinen Haar meines Körpers reißt."

Vom Einfädeln bis zum Wachsen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wenn es um Haarentfernung geht, aber die Laser-Haarentfernungsmethode gewinnt heutzutage an Popularität. Aber wenn die Idee, gehen und Ihre Haare mit einem Laser abgebrannt scheint ein wenig zu haben, haben wir ein paar echte Frauen, um Ihnen zu sagen, wie Laser-Haarentfernung tatsächlich fühlt sich an.

Laser auf der Bikinilinie tut weh
"Ich war sehr besorgt über Laser-Haarentfernung und ich war sehr gespannt auf meinen ersten Termin. Während der Schmerz weniger war als Wachsen oder Rasieren, war es genauso schmerzhaft, den heißen Laser auf meine Bikinizone zu bekommen ", sagt Riccha. Expert decodiert Laser-Haarentfernung für den Schambereich.

Es gibt ein leichtes brennendes Gefühl
"Ich habe eine relativ hohe Schmerztoleranz und alle acht Wochen bekomme ich Laser an meinen Beinen. Aber ich glaube wirklich nicht, dass die Behandlung überhaupt schmerzt. Es ist wie schnelle Prisen mit einem leichten brennenden Gefühl auf meiner Haut. Manchmal ist es ein bisschen juckend, aber nie schmerzhaft ", sagt Aamna.

Es fühlte sich an wie ein Sonnenbrand
"Ich habe einen Laser auf meinen Achselhöhlen, Oberlippen und der Bikinizone gemacht. Es fühlte sich zunächst wie ein Kribbeln an, aber später fühlte es sich eher nach Sonnenbrand an. Ich liebte die Ergebnisse, aber ich ging nicht zu den Nachbehandlungen und meine Haare wuchsen schließlich wieder ", sagt Risa.

Überspringe niemals die betäubende Creme
"Für mich fühlte sich die Laser-Haarentfernung eher wie ein elastisches Band an, das an jedem kleinen Haar meines Körpers reißt. Bei meiner ersten Behandlung habe ich die betäubende Creme ausgelassen, aber ich empfehle die betäubende Creme, die sie vorschlagen, da sie den Schmerz durch viele Falten minimieren kann ", sagt Ankita. Hier sind 6 effektive Haarentfernungsmethoden, um unerwünschte Gesichtsbehaarung loszuwerden.

Es gibt leichte Reizung
"Ich konnte nie genug Mut aufbringen, um mich für die Laser-Haarentfernung zu entscheiden, aber schließlich habe ich meine Ängste beiseite geschoben. Ein paar Zappen hier und da haben mir über einen Zeitraum von 12 Monaten geholfen, eine fusselfreie Haut zu bekommen. Sie trugen nach jeder Behandlung ein Serum auf, um bei leichten Reizungen zu helfen. Ich würde jedem, der es in Betracht zieht, eine Laser-Haarentfernung empfehlen ", sagt Neha.

Senden Sie Ihren Kommentar