Ist deine Frau übergewichtig? In acht nehmen! Es kann zu einem Risiko für Typ-2-Diabetes führen

Frauen mit einem übergewichtigen Ehemann haben kein zusätzliches Risiko.

Ist deine Frau übergewichtig? Laut einer Studie kann das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, vor allem im mittleren Lebensalter deutlich erhöht werden - Frauen mit einem übergewichtigen Ehemann haben jedoch kein zusätzliches Risiko. Die Ergebnisse zeigten, dass das Risiko für Typ-2-Diabetes bei Männern um 5 Prozent höher war, wenn man den BMI des Mannes berücksichtigte. "Wer eine übergewichtige Frau hat, erhöht das Diabetesrisiko eines Mannes über die Wirkung seiner eigenen Adipositas hinaus, während bei Frauen ein übergewichtiger Ehemann kein zusätzliches Diabetesrisiko über das eigene Adipositasniveau hinaus hat", sagte Adam Hulman von der Universität Aarhus in Dänemark.

"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass bei der Entdeckung von Fettleibigkeit bei einer Person Screening ihres Ehepartners für Diabetes gerechtfertigt sein kann", fügte Hulman hinzu. Die Studie, die auf der Jahrestagung 2017 der Europäischen Vereinigung für Diabetesforschung (EASD) in Lissabon, Portugal, vorgestellt wurde, legt auch nahe, dass Menschen über 55 mit einem Ehepartner mit Typ-2-Diabetes tendenziell übergewichtiger sind als Gleichaltrige ohne Diabetiker. Lesen Sie mehr über Eine Pille zur Vorbeugung von Diabetes, Herzerkrankungen könnten bald Realität sein

Adipositas oder Typ-2-Diabetes bei einem Partner könnten aufgrund der vielen Risikoverhaltensweisen, die zu Diabetes führen, wie etwa schlechte Essgewohnheiten und wenig körperliche Aktivität, zu Typ-2-Diabetes führen. "Das Erkennen eines gemeinsamen Risikos zwischen Ehepartnern kann die Erkennung von Diabetes verbessern und Paare dazu motivieren, gemeinsame Anstrengungen zu unternehmen, um gesünder zu essen und ihre Aktivität zu steigern", sagte Hulman. Lesen Sie hier Diabetes vorbeugen mit diesen 10 praktischen Tipps (Galerie)

Schau das Video: Vitamin D und Diabetes: Warum alle Diabetiker Vitamin D benötigen

Senden Sie Ihren Kommentar