Kareena Kapoor Khan hat Taimur Ali Khan Pataudi in einem Fitnessstudio in Mumbai angemeldet

Dieses Fitnessstudio, in dem Kareena Kapoor Khan ihren Sohn Taimur Ali Khan aufgenommen hat, zielt darauf ab, Kindern zu helfen, sich körperlich, kognitiv und emotional durch körperliche Aktivitäten zu entwickeln.

Entschuldigen Sie, wenn wir in diesen Tagen ein wenig zu viel über Taimur Ali Khan Pataudi geschrieben haben. Kannst du uns die Schuld geben? Als ob diese cherubischen Wangen, schelmischen hellen Augen und rosa Lippen nicht genug wären, machen seine Mätzchen mit seinen ebenso berühmten Kumpels Yash und Roohi (Karan Johars Zwillinge) und seinem Sternonkel Ranbir Kapoor ihn zu DEM beliebtesten Sternkind von heute. Kürzlich wurde Taimur Ali Khan Pataudi in einem Kindergym, My Gym in Bandra, Mumbai, gesehen. Ganz klar, seine Mutter Kareena Kapoor Khan möchte sicherstellen, dass Taimur schon im zarten Alter von einem Jahr aktiv und gesund ist.

Also, was macht dieses Fitness-Studio? My Gym ist ein Kinder-Fitness-Center für Kinder ab 6 Wochen. Laut ihrer Website helfen die "State-of-the-art" -Fazilitäten von My Gym den Kindern, Kraft, Balance, Koordination, Beweglichkeit und Flexibilität zu erlangen und gleichzeitig soziale Fähigkeiten, Selbstvertrauen und Selbstachtung durch Aktivitäten wie Dreiradfahren, Karate zu entwickeln , überspringen, Fußball und viele andere die Spiele / Herausforderungen / Aufgaben. Hier sind einige Yoga-Posen, die deine Kinder lieben werden.

Ist es notwendig, dass junge Kinder Fitness-Center besuchen?
Taimur ist nicht irgendein anderes Kind. Ein Promi-Kind zu sein bringt seine eigenen Herausforderungen mit sich - ständig von Paparazzi verfolgt zu werden oder sogar ausgeschrieben zu werden, wenn sie die alltäglichen Aktivitäten ausführen (kein besseres Beispiel als dieser Artikel!). Und deshalb ist es für Star-Kids wie Taimur schwierig, ein "normales" Leben zu führen, das beinhaltet das Spielen in einem normalen öffentlichen Park. Aber was ist mit dem Rest von uns? Sollen wir unsere Kinder in so gut ausgestattete Einrichtungen mit "fachlich geschultem Personal" schicken? Wird diese Art von Kindergymnastik ihnen in irgendeiner Weise mehr Vorteile bringen als nur in normalen Parks zu spielen?
Dr. Asmita Mahajan, beratende Neonatologin und Kinderärztin am SL Raheja Hospital, (ein Fortis Associate), denkt nicht. "Als Eltern müssen Sie Ihr Kind nicht in solchen Fitnessstudios oder Fitnesszentren anmelden. Ich würde sie lieber in der Natur spielen lassen. Jede Art von Aktivität im Freien ist genug. Alles, was sie von Bildschirmen wegbringt und sie außerhalb des Hauses bewegt, ist gut. Auch, ob es in einem Fitness-Center oder zu Hause oder in einem Park ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Kind nicht zwingen, irgendwelche Aktivitäten aufzunehmen. Es sollte etwas sein, das das Kind genießen sollte und das altersgerecht ist. Zum Beispiel empfehlen die Academy of Pediatric Guidelines keine Spaziergänger. Kinder laufen, wenn ihre Muskeln dafür bereit sind. Ein 6 Monate altes Kind sollte nicht gezwungen werden, aufrecht zu sitzen. Eltern müssen sich daran erinnern, dass Kinder ihre Meilensteine ​​in ihrer eigenen Zeit erreichen werden. "
Der Arzt sagt auch, dass die Aufsicht durch Erwachsene unbedingt notwendig ist, um ungünstige Vorfälle zu vermeiden, wenn Kinder in öffentlichen Bereichen und Parks spielen.

"Übergewicht bei Kindern ist ein großes Problem. Aber was übergewichtige oder fettleibige Kinder brauchen, ist Gewichtskontrolle, nicht Gewichtsverlust. Sie müssen also sicherstellen, dass Ihr Kind sich körperlich betätigt. Wenn Sie möchten, dass sie Fitnessstudios beitreten, können Sie darüber nachdenken, aber erst, wenn Ihr Kind alt genug ist, vielleicht 10 Jahre und älter ", sagt der Arzt.

So, da hast du es. Es sei denn, Ihr Kind hat eine Spur von Kameras folgen ihnen wie kleine Taimur hat jeden Tag, sollten Sie sich keine Sorgen über die Einschreibung Ihrer Kinder in solche Kinder Fitness-Center.

Lesen Sie: Haben Sie diese entzückenden Kinderbilder von Bollywood Promis gesehen?

Bildquelle: Instagram / @ Thetaimuralikhan

Senden Sie Ihren Kommentar